"GTA 5": Premium Edition soll Inhalte für Online-Modus mitbringen

Unfassbar !6
"GTA 5" wurde mehr als 90 Millionen Mal verkauft
"GTA 5" wurde mehr als 90 Millionen Mal verkauft(© 2017 rockstargames)

Rockstar bringt offenbar schon bald eine Premium Edition von "GTA 5" heraus. Die spezielle Ausgabe für PlayStation 4 und die Xbox One soll noch im Frühjahr 2018 erscheinen. Eine offizielle Bestätigung gibt es noch keine, dafür hat sich Kotaku UK bei diversen Quellen umgehört und liefert zahlreiche Informationen zum Open-World-Klassiker.

Die Premium Version soll auf dem Original-Spiel basieren, das seit September 2013 auf dem Markt ist – inklusive der vielen DLC-Pakete, die über die Jahre erschienen sind. Darunter soll sich auch das Criminal Enterprise Starter Pack befinden. Die Erweiterung ist seit Dezember 2017 auch separat für knapp 45 Euro erhältlich.

Startkapital für "GTA Online"

Das Pack beinhaltet 1.000.000 Cash für "GTA Online" und Inhalte im Wert von mehr als zehn Millionen GTA-Dollar. Dazu gehören unter anderem diverse Immobilien wie eine Falschgelddruckerei oder ein Biker-Clubhouse, ein gutes Dutzend neuer Fahrzeuge sowie neue Waffen, Klamotten und Tattoos. Inhalte, die bisher noch gar nicht verfügbar waren, soll es keine geben, so die Kotaku-Recherche.

Es sei davon auszugehen, dass die Premium Edition das Standardspiel aus dem Handel verdrängt. Ein Release war angeblich zunächst für den 23. März 2018 geplant, wurde von Rockstar dann aber offenbar in den April verschoben. Zuletzt sickerten zudem bereits erste Informationen zu "GTA 6" durch. Bis ihr im nächsten Teil wieder zum König der Kriminalität werdet, müsst ihr euch allerdings wohl bis Herbst 2020 gedulden. Rockstar veröffentlicht im Oktober 2018 zunächst "Red Dead Redemption 2".

Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion Store: Diese PS4-Spiele bekommt ihr für weni­ger als 20 Euro
Sascha Adermann
Einige der rabattierten Spiele sind speziell für die PS4 Pro optimiert
Die Januar-Angebote sind vorbei, aber Sony legt nach: Ab sofort gibt es eine große Auswahl hochkarätiger PS4-Games für unter 20 Euro.
Sicher­heits­lücke in "Fort­nite" konnte euch euren Account kosten
Lars Wertgen
In "Fortnite" gab es eine große Sicherheitslücke
Das hätte in einem Drama enden können: Theoretisch konnten sich Hacker für einige Zeit Zugang zu allen "Fortnite"-Konten verschaffen.
Rocket League: Cross­play jetzt auch mit PlaySta­tion 4
Sascha Adermann
In "Rocket League" können sich Spieler ab sofort plattformübergreifend duellieren
Crossplay ist in "Rocket League" nun auch für PlayStation-4-Spieler verfügbar. Zuvor war das nur mit PC, Xbox One und Nintendo Switch möglich.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.