Bestellhotline: 0800-0210021

Günstiges Samsung-Smartphone: Galaxy A03 heimlich vorgestellt

Samsung Unpacked
samsung-event-header (© 2021 Adobe Stock S_E )

Die riesige Palette von Samsung-Smartphones wird weiter ausgebaut. Die Südkoreaner haben klammheimlich ein vermutlich sehr günstiges Einsteiger-Modell vorgestellt. Das Galaxy A03 könnte für den ein oder anderen interessant sein.

Ganz unten in Samsungs aktueller Nahrungskette stehen die Galaxy-A03-Modelle. Bisher bekannt sind das Galaxy A03 Core und das bereits erhältliche Galaxy A03s. Das nun von Samsung offiziell vorgestellte Galaxy A03 reiht sich zwischen den beiden Geschwistermodellen ein - das verrät uns die Ausstattung. Danach handelt es sich um ein absolutes Einsteiger-Smartphone, das aber dennoch seine Daseinsberechtigung haben könnte.

Galaxy A03: Das steckt drin

Samsung liefert zur Ankündigung gleich ein paar nützliche Daten mit. So ist im Galaxy A03 ein 6,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von HD+ verbaut. Je nach Seitenverhältnis dürfte das dann circa 1440 x 720 Pixel bedeuten. Darüber hinaus ist eine 48-MP-Dualkamera mit 2-MP-Tiefensensor mit an Bord. Die wird vermutlich, wie für die Preisklasse üblich, nicht die allerbesten Bilder schießen. Wir lassen uns gerne überraschen.

Die 5-MP-Frontkamera ist in der tropfenförmigen Notch verbaut und dürfte für Videotelefonie ausreichen. Der Octa-Core-Prozessor wird von einer 5000 mAh großen Batterie mit Energie versorgt. Das verspricht zumindest auf dem Papier eine lange Akkulaufzeit, muss sich aber erst noch im Praxis-Test beweisen.

Als Farben werden euch Schwarz, Blau und Rot zur Auswahl stehen. Ebenfalls wählen dürft ihr zwischen drei Speichervarianten: 3 GB RAM + 32 GB Datenspeicher, 4 GB RAM + 64 GB Datenspeicher oder 4 GB RAM + 128 GB Datenspeicher. Samsung weist daraufhin, dass die Modelloptionen je nach Land variieren. Zur einer möglichen Speichererweiterung gibt es derzeit noch keine Infos.

Was kostet das Galaxy A03 von Samsung?

Welche Varianten soll es nach Deutschland schaffen? Darauf gehen die Koreaner nicht weiter ein. Auch noch nicht geklärt ist, wie viel das Galaxy A03 kosten soll. Allzu viel dürfte es nicht sein. Das Galaxy A03s mit etwas besserer Ausstattung kostet um die 150 Euro. Wir bewegen uns also in jedem Fall im untersten Preissegment.

Damit ist das Einsteiger-Smartphone gerade für Nutzer interessant die kaum Ansprüche an ihr Gerät haben. Eventuell könnte es sich auch gut als Zweit-Smartphone für Festivalgänger oder ähnliche Anforderungen eignen.

Deal Galaxy S21 FE 5G mit Galaxy Buds 2 Grau Frontansicht 1
100 € gespart*
Samsung Galaxy S21 FE 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Samsung Galaxy Buds 2
mtl./24Monate: 
36,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal Galaxy S20 FE Rot Frontansicht 1
2 GBEXTRA
Daten
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema