Hearthstone - Fluch von Naxxramas: Addon ist erschienen

Her damit !52
Hearthstone-Spieler dürfen sich zunächst ins Arachnidenviertel von Naxxramas vorwagen
Hearthstone-Spieler dürfen sich zunächst ins Arachnidenviertel von Naxxramas vorwagen(© 2014 Hearthstone, CURVED Montage)

Blizzards Online-Kartenspiel Hearthstone hat endlich seine erste offizielle Erweiterung erhalten: "Der Fluch von Naxxramas" bietet interessierten Spielern von nun an auf PC, Mac und iPad einige neue Inhalte – und auch der Hearthstone-Release für Android dürfte damit ein Stückchen näher gerückt sein.

Hearthstone - Der Fluch von Naxxramas öffnet sich den gespannten Spielern allerdings nur schrittweise. So hat Blizzard zunächst nur den ersten Abschnitt der schwebenden Nekropole freigeschaltet: Das Arachnidenviertel steht all denjenigen offen, die sich die Erweiterung kostenlos herunterladen – und darf zuerst im normalen und anschließend noch einmal im heroischen Modus durchgespielt werden.

Die übrigen vier Abschnitte von Hearthstone - Der Fluch von Naxxramas setzen sich aus dem Seuchenviertel, dem Militärviertel, dem Konstruktviertel und letztendlich der Spitze der Nekropole zusammen. Diese Bereiche sollen im Gegensatz zum Arachnidenviertel jedoch nicht ganz so einfach zu betreten sein. Zum einen werden die Spielbereiche zunächst bis Anfang September, einer nach dem anderen wöchentlich freigeschaltet; zum anderen müssen Spieler diese bezahlen: Hierbei haben sie die Wahl, ob sie je Abschnitt 700 In-Game-Goldmünzen oder aber 5,99 Euro bezahlen möchten – ebenfalls bietet Blizzard die Abschnitte in Paketen zu etwas günstigeren Echtgeldpreisen an.

Folgt nun der Hearthstone-Release für Android-Geräte?

Wer noch darauf wartet, dass endlich Hearthstone für Android erscheint, der darf nun gespannt sein: Blizzard hatte im Vorfeld der Veröffentlichung des Addons bekanntgegeben, dass die Android-Version des Online-Kartenspiels in jedem Fall nach dem Release von "Der Fluch von Naxxramas" kommen soll. Da die Erweiterung nun offiziell erhältlich ist, dürfte die letzte Etappe auf dem Weg zum Android-Release von Hearthstone angebrochen sein.


Weitere Artikel zum Thema
Das BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien4
UPDATESupergeil !27Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist endlich wieder ein echtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
iPhone-Garan­tie gilt künf­tig auch bei Display-Repa­ra­tur durch Drit­tan­bie­ter
Michael Keller1
Supergeil !7Ein kaputtes iPhone-Display ist stets ein Ärgernis
Apple hat offenbar seine Bestimmungen für das iPhone geändert: Die Garantie soll künftig auch dann gelten, wenn ein Drittanbieter-Display verbaut ist.