Hellboy: Erster Trailer zum Reboot verspricht Spaß und Action

Der rote Dämon mit der dicken Faust und dem losen Mundwerk ist bald wieder da: Der erste Trailer zum "Hellboy"-Reboot zeigt den neuen Hauptdarsteller in Action. Anscheinend fällt diese Interpretation deutlich blutiger aus, als wir es von den beiden bisherigen Filmen um den Höllenjungen gewohnt sind.

Lionsgate Movies hat den ersten Trailer zum Reboot von "Hellboy" veröffentlicht. Die Vorschau zeigt, dass die filmische Neuausrichtung unter der Regie von Neil Marshall ("The Descent") offenbar recht brutal daherkommen wird. Die beiden bisherigen "Hellboy"-Kinofilme von Regisseur und Oscar-Preisträger Guillermo del Toro erhielten beide eine Altersfreigabe ab 12 Jahren. Der neue Film wird wohl eher ab 16 oder 18 Jahren freigegeben werden.

Vom Polizisten zum Dämon

Hier ein Kopfschuss, da ein zerteilter Körper – der Trailer gibt schon einen Vorgeschmack darauf, dass es im neuen "Hellboy" mitunter doch recht ordentlich zur Sache geht. In die rote Haut des Protagonisten schlüpft David Harbour. Der Schauspieler ist bereits als Polizist Jim Hopper aus "Stranger Things" bekannt. Ob er als Höllenjunge ähnlich überzeugend wie zuvor Ron Perlman sein wird, bleibt abzuwarten.

Im "Hellboy"-Reboot kämpft der rothäutige Dämon, der immer einen lockeren Spruch auf den Lippen hat, gegen die bösartige Hexe Nimue (Milla Jovovich, bekannt aus den "Resident Evil"-Filmen und "Das fünfte Element"). Die trägt den vielversprechenden Titel "Königin des Blutes" und führt wohl Übles im Schilde. Zur Handlung des Films gibt es bislang keine genaueren Informationen. Der Kinostart soll hierzulande am 11. April 2019 erfolgen.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi schlägt Wurzeln in Deutsch­land: Erster Mi Store bald eröff­net
Guido Karsten
Gefällt mir10Auch das vermeintliche Xiaomi Mi 10 (Pro) dürfte bald im ersten Xiaomi-Store Deutschlands verkauft werden
Ihr möchtet Xiaomi-Handys und E-Scooter kaufen? Im ersten offiziellen Store in Deutschland könnte das bald genauso einfach sein wie bei Apple.
MWC 2020 vs. Coro­na­vi­rus: Sony ist raus – hat euch aber nicht verges­sen
Christoph Lübben
Der MWC war die letzten Jahre gut besucht. Ob all die Absagen 2020 daran etwas ändern werden?
Noch ein Hersteller erteilt dem MWC 2020 eine Absage: Sony ist raus. Dennoch hat der Hersteller nicht vergessen, dass er ein Handy vorstellen wollte.
Huawei mit neuem Top-Smart­phone? Event für Februar ange­kün­digt
Christoph Lübben
Womöglich zeigt Huawei ein neues Mate X im Rahmen des MWC 2020
Huawei lädt zu einem Event im Februar 2020 ein. Erwartet uns schon das Huawei P40? Wohl eher nicht: Ein anderes Modell soll im Mittelpunkt stehen.