H&M warnt Facebook-Nutzer vor gefälschtem Gewinnspiel

H&M warnt vor einem gefälschten Gewinntspiel
H&M warnt vor einem gefälschten Gewinntspiel(© 2014 CC: flickr/matthias.penke)

Einen 150 Euro-Einkaufsgutschein für das Modehaus H&M verspricht derzeit ein gefälschtes Gewinnspiel auf Facebook. Ein Betrug, denn das Unternehmen selbst hat mit der Aktion nichts zu tun und warnt davor, auf den Trick hereinzufallen.

"H&M hat mit diesem sogenannten Gewinnspiel nichts zu tun" , gibt das Unternehmen selbst auf seinem offiziellen Facebook-Auftritt bekannt. Ein Sprecher äußerte Bedauern darüber, dass Kunden von falschen Kampagnen betroffen seien. Gutscheine verschenke man generell nicht, stellt der Konzern klar.

Perfide Masche

Wer dem betrügerischen Link folgt und den Gutschein abholen möchte, landet inzwischen nicht mehr auf der H&M-Seite, sondern findet sich stattdessen auf einer Homepage mit dem Symbol der US-Kette Forever 21. Von deren Seite habe es bislang keine Stellungnahme. Ob der Besuch der Seite allein schon ausreicht, um sich einen Virus einzufangen, ist unklar. Fest steht nur, dass laut Quellcode unter anderem Verweise auf Porno-Portale existieren. Ein Virenscan wäre jedoch in jedem Fall ratsam, falls die Seite geöffnet wurde.

Vor fast genau einem Jahr warb schon einmal eine Seite unzulässigerweise mit dem Logo von H&M. Damals wurde noch eine Geschenkkarte im Wert von 500 Euro versprochen.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp: Entwick­ler weist Back­door-Vorwurf von sich
Christoph Groth
WhatsApp besitzt angeblich keine Hintertür, könne in manchen Fällen aber unsicher sein
"Es gibt keine Hintertür in WhatsApp" – das ist die Aussage von Moxie Marlinspike, dem Entwickler hinter der Verschlüsselungstechnik des Messengers.
LG G6: Spezi­el­les Kühl­sys­tem soll für Sicher­heit sorgen
Michael Keller1
Her damit !12Der Nachfolger des LG G5 wird voraussichtlich ein anderes Design aufweisen
LG will aus dem Galaxy Note 7-Debakel lernen: Das LG G6 soll vor dem Release intensiv getestet und zudem mit einer Kühlleitung ausgestattet werden.
WhatsApp: Hinter­tür erlaubt das Lesen verschlüs­sel­ter Nach­rich­ten
Michael Keller
Weg damit !22Trotz Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sind Nachrichten bei WhatsApp nicht geschützt
WhatsApp bietet zwar Verschlüsselung an, dennoch sind Nachrichten keinesfalls sicher. Nun gibt es Gerüchte über eine Hintertür.