HTC Desire 530: Neues Einsteigergerät soll während des MWC erscheinen

Das HTC Desire 530 wird dem hier abgebildeten Desire 510 vermutlich ähnlich sehen
Das HTC Desire 530 wird dem hier abgebildeten Desire 510 vermutlich ähnlich sehen(© 2014 HTC)

Neues Gerät für die Desire-Reihe: Bei einem niederländischen Online-Händler ist das HTC Desire 530 aufgetaucht – ein Smartphone dieses Namens war bislang noch nicht bekannt. Zwar gibt es auf der Webseite keine Angaben zur Ausstattung; die Vermutung liegt aber nahe, dass es sich um ein Einsteiger-Gerät handelt.

Dem Eintrag zufolge rechne der Händler damit, das HTC Desire 530 ab dem 23. Februar 2016 im Angebot zu haben, berichtet GSMArena. Demnach liege es nahe, dass HTC das Smartphone auf dem MWC der Öffentlichkeit vorstellen wird, der nur ein paar Tage zuvor in Barcelona stattfindet. Zum Release soll es das HTC Desire 530 in den Farbvarianten Dunkelgrau und Weiß geben.

Ergänzung zum HTC Desire 526

Das HTC Desire 530 soll die Familie der Desire-Geräte ergänzen – und wird GSMArena zufolge voraussichtlich parallel zum Desire 526 verkauft werden. Es sei demnach eher unwahrscheinlich, dass das neue Smartphone das Desire 526 ersetzen wird.

Das HTC Desire 526 ist ein typisches Einsteiger-Smartphone, das über ein 4,7-Zoll-Display mit der Auflösung von 960 x 540 Bildpunkten verfügt. Als Herzstück ist der Snapdragon 210 verbaut, der über vier Kerne mit der Taktung von 1,1 GHz verfügt. Dazu kommen 1,5 GB RAM und der interne Speicherplatz mit der Größe von 8 GB. Eine ähnliche Ausstattung sei auch für das HTC Desire 530 zu erwarten. Vermutlich wissen wir schon in wenigen Wochen mehr, falls das Unternehmen aus Taiwan sein neues Modell tatsächlich auf dem MWC im Gepäck hat.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8 müsste nach Apples aktu­el­lem Kurs eigent­lich iPhone Pro heißen
Das iPhone 8 könnte auch so wie in diesem Konzept aussehen
Noch ist nicht klar, welchen Namen das iPhone 8 erhalten wird. Entsprechend aktueller Gerätebezeichnungen von Apple ist "iPhone Pro" eine Möglichkeit.
Galaxy S8: Kamera lässt sich offen­bar per "Doppel-Klick" schnell star­ten
Guido Karsten4
Für spontane Schnappschüsse solltet Ihr die Galaxy S8-Kamera wohl über den Power-Button starten
Das Galaxy S8 wird keinen physischen Home Button besitzen. Samsung ermöglicht den Schnellstart der Kamera-App daher offenbar auf andere Weise.
Tasta­tur­hülle, Wire­less Char­ger und Co: Das ist das Zube­hör zum Galaxy S8
Für das Galaxy S8 ist offenbar eine breite Palette an Zubehör geplant
Offenbar wollen die Leak-Experten die Präsentation des Galaxy S8 selber halten: Nun sind sogar Details und Preise rund um das Zubehör aufgetaucht.