HTC One: Live-Stream zum Enthüllungs-Event

Unfassbar !7
Am 25. März startet der HTC One Live-Stream zur Enthüllung des neuen Smartphones
Am 25. März startet der HTC One Live-Stream zur Enthüllung des neuen Smartphones(© 2014 HTC Screenshot)

Bereits in vier Tagen ist es endlich so weit: Das New HTC One wird veröffentlicht. Zum Release des neuen Flaggschiffs wird es einen HTC One Live-Stream geben – CURVED wird Euch über die Veranstaltung am 25. März unmittelbar auf dem Laufenden halten.

Alle Technik-Freunde können sich dann von dem überzeugen, was sie ohnehin schon wussten oder zu wissen glaubten: Kaum ein anderes Smartphone hat in den vergangenen Wochen für so viel Furore gesorgt – und zu keinem gab es so viele Leaks und Gerüchte, was die Features und die Ausstattung betrifft.

Enthüllung der Ultrapixel-Doppelkamera live erleben

Das taiwanesische Unternehmen selbst hat auf seiner Internetseite einen Countdown eingerichtet: Auf dem Zähler werden die verbleibenden Tage, Stunden, Minuten und Sekunden bis zur Veröffentlichung des New HTC One angezeigt. So lange werden sich alle Interessierten gedulden müssen, bis die tatsächliche Ausstattung des Smartphones preisgegeben wird.

Für alle, die den Live-Stream zum HTC One nicht persönlich verfolgen können, wird CURVED die relevanten Informationen unmittelbar zusammenfassen. Große Überraschungen wird es vermutlich nicht geben – der jüngste Leak hat Features wie die doppelte Ultrapixel-Kamera auf der Rückseite und die Ausstattung mit einem auf 2,26 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor bestätigt.


Weitere Artikel zum Thema
Surge 1: Xiaomi stellt Mi 5c mit eige­nem Smart­phone-Chip vor
Das Xiaomi Mi 5c soll in drei verschiedenen Farben erscheinen
Das Xiaomi Mi 5c wurde offiziell vorgestellt. Im Inneren des Smartphones werkelt der vom chinesischen Hersteller selbst entwickelte Surge 1-Chipsatz.
2017 sollen drei weitere BlackBerry-Smart­pho­nes erschei­nen
Michael Keller
Auf das BlackBerry KeyOne sollen 2017 noch weitere Smartphones folgen
Das BlackBerry KeyOne soll nur eines von mehreren Geräten sein, die TCL 2017 herausbringt. Offenbar sind noch drei neue Smartphones geplant.
Samsung Galaxy A5 (2016) erhält Sicher­heits­up­date für Februar
Auf dem Galaxy A5 (2016) läuft immer noch Android 6.0 Marshmallow
Mehr Sicherheit mit dem Galaxy A5 (2016): Kurz vor Monatsende rollt das Sicherheitsupdate für Februar aus – leider ohne Android Nougat im Gepäck.