HTC One M8: Variante mit Dual-SIM-Slot aufgetaucht

Her damit !37
Flaggschiff mit zzwei Kanonenrohren: Das HTC One M8 kommt offenbar it Dual-SIM
Flaggschiff mit zzwei Kanonenrohren: Das HTC One M8 kommt offenbar it Dual-SIM(© 2014 CURVED)

In das HTC One M8 haben wir uns während des Tests bereits verliebt. Und es sieht so aus, als könnten die Gefühle für das 5-Zoll-Smartphone bald noch wachsen: In der Zertifizierungsstelle der Russian Federal Communication Agency sind nämlich Anzeichen für ein neues Modell aufgetaucht – ein One M8 mit Dual-SIM-Slot und Wechsel-Akku.

Die Russian Federal Communications Agency (ROSCOM) ist das, was die FCC (Federal Communications Commission) für die USA ist: Kommt ein neues Mobilfunk-Gerät auf den Markt, darf die Behörde nach Zertifizierungsprozessen regulierend eingreifen. Wer in den Fernmeldebehörden an der Quelle sitzt, hat Grund zur Freude und marktrelevante Informationen zu technischen Neuerscheinungen stets frisch auf dem Tisch – oft noch vor Vertretern der Presse. Unterlagen, die der russischen Behörde laut Geeky Gadgets vorliegen, deuten auf eine erweiterte Version des HTC One M8 hin. Ein Modell mit Dual-SIM-Slot und vielleicht sogar mit austauschbarem Akku.

HTC setzt Ankündigungen offenbar um

Bereits im April hatte HTC-Firmenchef Andrey Kormiltsev Andeutungen über ein erweitertes Modell gemacht, heißt es auf Phone Arena. Ein entsprechender Eintrag auf der Webseite der russischen Fernmeldebehörde macht deutlich, dass schon bald Taten folgen könnten. Nicht nur über den Dual-SIM-Slot darf man sich freuen: Vielleicht ist es nur ein Übersetzungsfehler, aber dem Eintrag lässt sich auch entnehmen, dass anstelle des fest verbauten 2.600 mAh-Akku zukünftig ein austauschbarer Energiespender seinen Dienst verrichtet. HTCs Flaggschiff ist bereits mit beeindruckenden technischen Eckdaten präsent. Das Smartphone mit Android-KitKat-OS wird mit einem 1080p-Display ausgeliefert, 2 GB RAM, einer Quad-Core-CPU (801) und einer rückseitigen Dual-Kamera.


Weitere Artikel zum Thema
Schlechte Vibes: Lenovo will sich künf­tig auf Moto konzen­trie­ren
Michael Keller
Das Moto G5 wird voraussichtlich das nächste Smartphone von Lenovo
Lenovo verabschiedet sich von seiner Smartphone-Marke Vibe: Der Hersteller will offenbar in Zukunft nur noch Moto-Geräte veröffentlichen.
Insta­gram führt Alben ein: Bis zu zehn Fotos und Videos gleich­zei­tig posten
Marco Engelien
Instagram erlaubt nun bis zu zehn Bilder oder Videos pro Beitrag.
Mehr Fotos in einem Album hochladen: Instagram erlaubt es Nutzern künftig, bis zu zehn Bilder oder Videos auf einmal zu posten.
Nokia 8-Vorstel­lung wird per 360-Grad-Videost­ream live über­tra­gen
Michael Keller
Her damit !17Für die Übertragung vom MWC 2017 nutzt Nokia die 360-Grad-Kamera Ozo
Nokia wird auf dem MWC 2017 eine Pressekonferenz abhalten. Die Keynote soll live übertragen werden – als 360-Grad-Stream.