HTC One M8s: Neue Version mit 64-Bit-Prozessor enthüllt

Weg damit !15
Das HTC One M8 bekommt einen günstigeren Ableger
Das HTC One M8 bekommt einen günstigeren Ableger(© 2015 HTC)

HTC hat per Pressemitteilung das One M8s Smartphone angekündigt – ein günstiger Ableger des Bestsellers One M8, den es hierzulande Anfang Mai zu kaufen geben soll. Gegenüber seinem Vorgänger fallen beim One M8s jedoch ein paar Unterschiede auf.

Eigentlich ist zurzeit eher das HTC One M9 in aller Munde. Doch das hält das Unternehmen aus Taiwan nicht davon ab, sein vorheriges Erfolgsmodell aus dem Jahr 2014 neu aufzulegen. Und so gibt es demnächst das HTC One M8s, das dem regulären One M8 zwar in vielen Dingen gleicht, jedoch auch ein paar Neuerungen bietet. Gemeinsam haben beide Smartphones unter anderem das Metallgehäuse und das 5-Zoll-Display.

HTC One M8s: Der Prozessor macht den Unterschied

Die erste Abweichung beim HTC One M8s fällt jedoch beim Blick ins Innere des Smartphones auf. Dort schlägt nämlich das Herz eines Snapdragon-615-Octa-Core-Prozessores. Beim One M8 sorgt dagegen ein Snapdragon 801 für den Antrieb. Auch die 4-Megapixel-UltraPixel wird beim One M8s gegen eine konventionellere, aber deutlich höher auflösende 13-Megapixel-Kamera ausgetauscht. Etwas größer fällt auch der Akku mit seiner Kapazität von 2840 mAh aus. Das One M8 muss mit 2600 mAh auskommen.

Darüber hinaus besitzt das HTC One M8s 2 GB RAM sowie 16 GB internen Speicher. Das Smartphone mit dem 64-Bit-fähigen Prozessor wird ab Werk mit Android 5.0 Lollipop und HTC Sense 6.0 ausgeliefert. Ab Mai soll das HTC One M8s hierzulande in den Farben Glacial Silver, Gunmetal Gray und Amber Gold erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 499 Euro – beim HTC One M8 waren es zum Release noch 150 Euro mehr.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 10.3 und watchOS 3.2 sind da
Marco Engelien
Apple hat iOS 10.3 und watchOS 3.2 veröffentlicht.
Es gibt neue Software für iPhones, iPads und die Apple Watch. Apple hat die finalen Versionen von iOS 10.3 und watchOS 3.2 zum Download freigegeben.
Samsung will gene­ral­über­holte Galaxy Note 7 doch wieder verkau­fen
Guido Karsten5
Samsung will das Galaxy Note 7 offenbar noch nicht aufgeben
Das Galaxy Note 7 kommt offenbar doch noch zurück. Wie Samsung nun mitgeteilt haben soll, sollen generalüberholte Exemplare wieder verkauft werden.
Im Google Play Store gibt es wie bei Apple nun die "Gratis-App der Woche"
Guido Karsten
Card Wars - Adventure Time ist im Play Store zurzeit die Gratis-App der Woche
Google führt wie Apple offenbar ein wöchentliches Sonderangebot in seinem Play Store für Apps ein: Die erste "Gratis-App der Woche" ist Card Wars.