HTC One M9 Prime für Anfang 2015 geplant

Her damit !110
Das HTC One M8 muss wohl ohne Prime-Fassung auskommen, der Nachfolger One M9 aber offenbar nicht
Das HTC One M8 muss wohl ohne Prime-Fassung auskommen, der Nachfolger One M9 aber offenbar nicht(© 2014 CURVED)

Leak-Experte @evleaks aka Evan Blass hat derzeit wieder einiges für HTC-Fans zu berichten. Nachdem er erst kürzlich vermeldete, dass die Entwicklung des HTC One M8 Prime eingestellt sei, kommt nun die Nachricht über vollwertige Nachfolger: das HTC One M9 und das HTC One M9 Prime. Im ersten Quartal 2015 sollen sie so weit sein.

So manch verärgerter Käufer des regulären Flaggschiffs atmete vermutlich auf, als @evleaks verkündete, dass kein One M8 Prime mehr komme. Offenbar ist der taiwanesische Hersteller aber nicht ganz von seiner neuen Hardwarepolitik abgewichen, sind doch laut @evleaks bereits zwei neue Flaggschiffe in Arbeit: das "reguläre" mit dem One M9 und das Flaggschiff der Flaggschiffe, das HTC One M9 Prime. Der Release soll im ersten Quartal 2015 stattfinden – mit der Prime-Ausführung an der Spitze, während das reguläre Modell nur in dessen Kielwasser fährt.

Flaggschiff erster und zweiter Wahl?

Sollte HTC sein Modell ohne den Zusatz "Prime" dennoch weiterhin als "Flaggschiff" bezeichnen, dürfte auf die noch stärkere Prime-Variante wohl auch noch mal ein saftiger Aufschlag fällig werden. Das One M8 war nach seinem Release für etwas mehr als 500 Euro erhältlich. Sollte @evleaks wie so oft Recht behalten und das Flaggschiff-Duo erscheint tatsächlich 2015, dürften High-End-Fans wohl tief in die Tasche greifen müssen – oder mit einem Flaggschiff zweiter Wahl vorlieb nehmen, wohl wissend, dass es nicht das beste Modell ist.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen3
Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Super Mario Run: Darum gibt es nächste Woche keine App für Android
Guido Karsten
Naja !10Auf Android-Geräten setzt Super Mario wohl erst 2017 zum Sprung an
Super Mario Run erscheint Mitte Dezember 2016 für iOS. Nintendos Shigeru Miyamoto erklärte nun, wieso eine Android-Version erst später kommt.
Face­book: Android-Version erlaubt nun Video-Uploads in HD
Auch mit einem Android-Smartphone sind bald Uploads von HD-Videos möglich
HD für Android: Ein ausrollendes Update soll endlich den Video-Upload in hoher Qualität ermöglichen. Auch eine Rahmen-Funktion soll demnächst kommen.