HTC One M9: Vorabversion von CyanogenMod 12.1 veröffentlicht

Supergeil !7
Das HTC One M9 lässt sich auch mit dem alternativen Android-System CyanogenMod betreiben
Das HTC One M9 lässt sich auch mit dem alternativen Android-System CyanogenMod betreiben(© 2015 CURVED)

Das HTC One M9 kann mit einer neuen CyanogenMod-Version bespielt werden: Das alternative Android-System ist in der Version 12.1 für das HTC-Topmodell verfügbar. Doch Vorsicht: Es handelt sich hierbei um eine Probeversion, die wahrscheinlich noch nicht ganz ausgereift ist.

Bei dem aktuell verfügbaren CyanogenMod 12.1 für das HTC One M9 handelt es sich um eine sogenannte Nightly-Version, die normalerweise noch auf Bugs und mögliche Fehler getestet werden muss, wie AndroidAuthority berichtet. "Nightly Builds" bezeichnen im Entwicklerjargon Programme oder Programmpakete, die vornehmlich nachts in einem automatisierten Prozess vom Compiler erstellt werden, aber noch nicht vollends ausgetestet wurden.

Vorsicht beim Flashen des Systemspeichers

Wenn Ihr Euer HTC One M9 mit einem neuen System wie CyanogenMod bespielt, besteht immer die Gefahr, dass Ihr Euer Gerät dauerhaft schädigt und im schlimmsten Fall sogar unbrauchbar macht. Weil es sich hier um eine Vorabversion des CyanogenMod-Systems handelt, solltet Ihr im Zweifel lieber die Finger davon lassen.

Bei CyangenMod handelt es sich um eine Variante des Android-Systems, die durch einen größeren Optionsumfang und zusätzliche Tools in einigen Fällen mehr Möglichkeiten als das Standard-Android bietet. Im Kern handelt es sich aber immer noch um ein Android-System, auf dem ein Großteil aller Apps aus dem Google Play-Store laufen. Die Vorabversion von CyanogenMod 12.1 basiert auf Android 5.1 Lollipop. CyanogenMod 13.0 soll auf dem aktuellen System Android 6.0 Marshmallow aufbauen, das womöglich auch bald als Update für das HTC One M9 erhältlich sein könnte.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8, LG G6 und Co.: Diese Top-Smart­pho­nes kommen im Früh­jahr 2017
Marco Engelien1
Her damit !8Sämtliche Hersteller werden 2017 neue Geräte zeigen. Dazu gehören auch Asus, Samsung und HTC.
Im Februar findet in Barcelona der Mobile World Congress statt. Auf die folgenden Highend-Smartphones können sich Nutzer voraussichtlich freuen.
Xperia Z5 und Z5 Premium: Sony rollt das Update auf Android Nougat aus
Her damit !14Das Sony Xperia Z5 erhält endlich das Update auf Android Nougat
Hallo, Nougat: Für das Xperia Z5 und Z5 Premium hat der Rollout auf Android 7.0 begonnen. Besitzer des Z5 Compact müssen noch warten.
Micro­soft soll wie Samsung an falt­ba­rem Smart­phone arbei­ten
Michael Keller
Das Microsoft-Smartphone lässt sich laut Patent sich zu einem Tablet entfalten
Microsoft entwickelt offenbar ein faltbares Smartphone – und könnte dadurch in direkte Konkurrenz zu Samsung treten.