Instagram: Likes weg? Das ist der Grund dafür

Her damit36
Auch auf dem iPhone X versteckt Instagram Likes
Auch auf dem iPhone X versteckt Instagram Likes(© 2017 CURVED)

Ihr seht in Instagram keine Likes mehr? Dann gehört ihr zu einer Reihe von Auserwählten, die das neue "Feature" testen sollen. Richtig gelesen: Es handelt sich nicht um einen Bug. Der Foto-Dienst denkt tatsächlich darüber nach, eure Likes künftig vor den Augen anderer zu verbergen.

Eine begrenze Anzahl an Nutzern sieht also bereits jetzt, wie Instagram in Zukunft für alle funktionieren könnte: Keiner sieht mehr die Like-Anzahl anderer Nutzer. Stattdessen steht unter den Beiträgen nur der Name einer Person, die auf den Like-Button getippt hat. Falls der Post mehreren Nutzern gefallen hat, weist der Zusatz "und andere" darauf hin. Die exakte Anzahl eurer eigenen Likes könnt ihr allerdings nach wie vor sehen.

Instagram: Ohne Likes, weniger Druck

Die Idee hinter dem Ganzen: Durch das Verbergen der Likes will Instagram seine Nutzer weniger unter Druck setzen. Wie CEO Adam Mosseri gegenüber WIRED erklärte, wünscht sich der Foto-Dienst weniger Wettbewerb auf seiner Plattform. Stattdessen sollen die Nutzer sich auf Wichtigeres konzentrieren: auf ihre wahren Freunde und inspirierende Dinge. Vergleiche mit anderen Nutzern sollen dagegen in den Hintergrund rücken.

Keine Likes auf Instagram - was sagen die Nutzer?

Instagrams Motivation ist löblich – doch wie sehen die Nutzer das? Die Reaktionen auf die Twitter-Ankündigung sind gespalten und schlagen wie so oft in den sozialen Medien ins Extreme aus. Viele Nutzer sind regelrecht entsetzt. Einer fragt etwa, wozu es dann überhaupt einen Like-Button gebe und weshalb man Instagram jetzt noch installieren sollte.

Ein anderer Nutzer, der die Änderung offensichtlich begrüßt, antwortet darauf: "Wenn du Inhalte [nur] wegen der Likes teilst, empfinde ich tiefes Mitleid für dich." Wie ihr also seht, lässt das Verbergen der Likes kaum jemanden kalt. Wie steht ihr dazu? Tippt auf "Her damit", wenn ihr euch ein Instagram ohne öffentliche Likes wünscht. Oder auf "Weg damit", wenn ihr das Ganze für eine furchtbare Idee haltet.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp und Insta­gram: Namens­än­de­rung bestä­tigt
Francis Lido
Nicht meins41WhatsApp und Instagram gehören zu Facebook
Facebook plant eine Namensänderung für WhatsApp und Instagram. Diese soll die Zugehörigkeit der Apps verdeutlichen.
Huawei-Smart­pho­nes sollen WhatsApp, Insta­gram und Co. weiter unter­stüt­zen
Francis Lido
Gab’s schon11Die Apps von Facebook könnt ihr auch künftig auf Huawei-Smartphones nutzen
Entwarnung für Huawei-Nutzer: WhatsApp, Instagram und Facebook werden weiterhin auf den Smartphones des Herstellers laufen.
Die belieb­tes­ten Apps welt­weit: Habt ihr diese Programme auf dem Handy?
Christoph Lübben
Sehr viele Nutzer haben Spotify und Facebook Messenger auf ihrem Handy installiert
Must-Have-Installationen für alle Smartphone-Besitzer? Eine Liste zeigt die weltweit beliebtesten Apps im 1. Quartal 2019.