Bestellhotline: 0800-0210021

iOS 14.5: An diesem Tag könnt ihr mit dem Update rechnen

iPhone 12 Mini
iOS 14.5 für das iPhone 12 mini soll nächste Woche erscheinen (© 2021 CURVED )
profile-picture

21.04.21 von

David Wagner

Die Version 14.5 von iOS ist schon ein wenig überfällig, aber Apple hat nun indirekt verraten, wann ihr die Aktualisierung bekommt. Denn die iPhones im neuen Violett und die AirTags nutzen schon das neue Update.

Während der großen Produktvorstellung mit dem neuen iMac, iPad Pro und den lang erwarteten AirTags hat Apple noch keinen genauen Termin für den Release von iOS 14.5 genannt. Aus einigen Angaben lässt sich allerdings ein Zeitraum ableiten. Denn das iPhone 12 und 12 mini in der neuen Farbe Violett kommen mit vorinstalliertem iOS 14.5 am 30. April in den Handel. Auch die AirTags nutzen das Update und sind am selben Tag auf dem Markt. Entsprechend sollte die Aktualisierung spätestens kommende Woche bereitstehen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 Lila Frontansicht 1
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 1 Monat unlimited GB geschenkt!(Erster Monat mit unbegrenztem Datenvolumen)
  • Rufnummernmitnahme(Einfach, schnell und problemlos)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Neues iPad Pro bereits mit iPadOS 14.5

Mit iOS 14.5 erscheint auch iPadOS 14.5, da diese beiden Betriebssysteme sehr eng verbunden sind. Bei der Ankündigung des neuen iPad Pro ließ Apple auch verlauten, dass das Update für iPadOS ab nächster Woche zur Verfügung steht. Am 30. April könnt ihr das neue Tablet-Modell übrigens auch vorbestellen, die Auslieferung erfolgt allerdings erst in der zweiten Mai-Hälfte. iPadOS 14.5 bringt unter anderem Unterstützung für die neuesten Spiele-Controller, mit denen ihr in Zukunft auch Xbox-Spiele auf dem iPad zocken könnt.

Auch iOS 14.5 bietet einige Verbesserungen, wie etwa die Möglichkeit das iPhone mit der Apple Watch zu entsperren, wenn ihr gerade eine Gesichtsmaske tragt. Dazu kommt eine Überarbeitung der Podcasts-App, neue Emojis und eine größere Stimmenauswahl für die englische Version von Siri. Und natürlich kommt mit iOS 14.5 auch die Unterstützung für Apples AirTags.

Das könnt ihr sonst noch erwarten

Durch die Entwickler-Beta gibt es auch schon viele Einblicke in neue Funktionen bei iOS 14.5. So soll das iPhone in Zukunft dazu in der Lage sein, den Akku zu rekalibrieren und damit die Laufzeit zu erhöhen. Mit der siebten und neuesten Beta kamen noch ein paar kleinere Funktionen dazu.

iPhone 12 Lila Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple AirPods Pro
mtl./24Monate: 
53,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema