Bestellhotline: 0800-0210021

iOS 14.5: So nah ist das Update schon

iPhone 12 mini
Noch wartet die Welt auf iOS 14.5 (© 2021 CURVED )
11
profile-picture

08.04.21 von

CURVED Redaktion

Eine Woche nach der Veröffentlichung der sechsten Beta folgt immer noch kein finaler Release. Stattdessen bringt Apple die siebte Developer-Beta von iOS 14.5 und iPadOS 14.5 heraus. Steht das neue Update langsam in den Startlöchern?

Einen genauen Termin für die Veröffentlichung des Updates gibt es nicht. Stattdessen zieht iOS 14.5 einen langen Rattenschwanz an Beta-Versionen hinter sich her. Die Fehlerbehebungen der neuesten Beta lassen langsam auf das Ende vorläufiger Versionen hoffen. Für ein klassisches Frühlings-Update ist es noch nicht zu spät.

Zudem steht die offizielle Ankündigung des neuen iPad Pro aus. Der Familienzuwachs wird von dem anstehenden Update betroffen sein. Sobald es hierzu neue Informationen gibt, ergeben sich möglicherweise Rückschlüsse zum Rollout von iOS 14.5 und iPadOS 14.5.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1
Apple iPhone 12 + O2 Free M Boost 40 GB + Apple AirPods Pro
  • 40 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 225 MBit/s)
  • Connect Funktion (Vertrag mit bis zu 10 SIM-Karten nutzen)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./24Monate: 
67,99 €
62,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop

Inhalte des Updates iOS 14.5

Der Marathon an Beta-Versionen lässt auf einige Änderungen im Betriebssystem des iPhones oder iPads schließen: Eure Apple Watch mit watchOS 7.4 soll beispielsweise euer iPhone entsperren können. Folgende Features beinhaltet die Aktualisierung außerdem:

  • Neue App-Inhalte der Wo-ist-Funktion zur Nachverfolgung der AirTags und dem Zubehör anderer Drittanbieter
  • Horizontales Ladelogo auf dem iPad
  • Ein Update der Music-App ermöglicht das Swipen, Teilen der Lyrics und vieles mehr
  • AirPlay-2-Support für Apple Fitness+ Workouts
  • Apple Maps soll ähnliche Features wie die Navigations-App Waze erhalten und Echtzeit-Daten von Besucherströmen erfassen
  • Controller-Support für die PS5 und Xbox Series X
  • Zwei neue Siri-Stimmen, durch die ihr die Standard-Siri-Stimme ersetzen könnt

Zum Repertoire gehört außerdem, dass Sicherheitsupdates getrennt von iOS-Updates durchgeführt werden. Der Vorteil ist, dass sie schneller installiert sind. Auch eine Akku-Kalibrierung für das Batteriemanagement-System ist in Planung. Die Funktion schaltet sich automatisch ein, sobald sich die Leistung des Akkus vermindert.

iPhone 12 Pro mit AirPods Pro Grau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12 Pro + O2 Free M Boost 40 GB + Apple AirPods Pro
mtl./24Monate: 
79,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12 + O2 Free M Boost 40 GB + Apple AirPods Pro
mtl./24Monate: 
67,99 €
62,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema