Bestellhotline: 0800-0210021

iOS 14.7: Apple schnappt den WLAN-Killer

Apple iPhone 12 Pro
Das iPhone 12 Pro zählt zu den vielen iPhone-Modellen für die iOS 14.7 verfügbar ist (© 2021 CURVED )

Apple hat das vermutlich letzte (etwas) größere Update vor dem Release von iOS 15 veröffentlicht. iOS 14.7 bringt ein paar Neuerungen auf euer iPhone – und eine Änderung ist dabei besonders wichtig. Der Hersteller fixt ein schweres Sicherheitsproblem.

Wenn Apple eine neue iOS-Version zum Download bereitstellt, dann schließt der Hersteller auch die neuesten Sicherheitslücken. Im Änderungsprotokoll zu iOS 14.7 taucht dazu zum Glück auch der gelöste Fall des WLAN-Killers auf. Dieser legte zuletzt diverse WLAN lahm: Wer ein "%" im WLAN-Namen trägt, der musste damit rechnen, dass das Netzwerk auf seinem iPhone dauerhaft unbenutzbar wurde. Auch AirDrop funktionierte dann nicht mehr.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 11 violett Frontansicht 1
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für Blau Kunden)
  • Liquid Retina HD Display(15,5 cm Diagonale mit IPS Technologie)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
28,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

iOS 14.7: Prozentzeichen wieder erlaubt

Das Problem ist nun offiziell gelöst – nicht nur auf eurem iPhone (per iOS 14.7), sondern dank iPadOS 14.7 auch auf eurem Apple Tablet. Ihr könnt also wieder ausgefallenere SSIDs für euer Netzwerk nutzen, die ein Prozentzeichen enthalten. Teil des Sicherheitspatches sind auch unter anderem diverse Bugfixes mit Kernel, ImageIO und WebKit. Eine rasche Installation ist also durchaus empfehlenswert. Allerdings scheinen die iPhones (theoretisch) noch immer noch durch die Spionage-Software Pegasus angreifbar. Die Lücke erwähnt Apple in seinem Changelog nicht.

So installiert ihr iOS 14.7

Ihr findet das Update in den Einstellungen unter "Allgemein" und Softwareupdate". iOS 14.7 ist rund 900 MB groß.

Neu sind ab iOS 14.7 auch der Support von neuem MagSafe-Zubehör und Informationen in den Wetter- und Karten-Apps sowie einige weitere Bugs, die unter anderem in der Podcast-App und Apple Music auftraten. Alle weiteren Neuerungen findet ihr hier in unserer Übersicht zu iOS 14.7. Leider ist die Aktualisierung offenbar nicht komplett fehlerfrei. Zumindest zeigen sich Apple-Watch-Nutzer über ein Problem nach dem iOS-Update verärgert.

iPhone 12 Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
57,49
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 11 violett Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
28,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema