iOS 8.1 soll auch Problem mit Bluetooth im Auto fixen

Her damit !12
iOs 8.1 soll einen Bug beim Bluetooth-Pairing im Auto beheben
iOs 8.1 soll einen Bug beim Bluetooth-Pairing im Auto beheben(© 2014 Daimler)

Die endlose Bug-Geschichte um iOS 8 will offenbar einfach kein Ende nehmen. Berichten zufolge brachte das Update nicht nur Bugs bei HealthKit und iCloud Drive mit sich, auch das Bluetooth-Pairing mit Autoradios soll fehlerhaft sein. Abhilfe könnte iOS 8.1 bringen.

Wie AppleInsider berichtet, beschweren sich seit dem Release von iOS 8 im September immer mehr Nutzer in Support-Foren über einen Bug, der zu Fehlern beim Bluetooth-Pairing zwischen iPhone und einer Auto-Stereoanlage führt. Das Problem soll die Anlagen von diversen Automarken und sogar Systeme von Zubehörherstellern betreffen. Auch das Abspielen von Musik oder Podcasts über das Autoradio funktioniere nicht richtig.

Ein weiterer Eintrag in der langen Bug-Liste von iOS 8

Laut dem Bericht seien die Bluetooth-Probleme bei iPhone-Nutzern, die bereits die Beta-Version von iOS 8.1 testen, allerdings behoben. Wann iOS 8.1 veröffentlicht wird, ist noch unklar – im Gespräch war zuletzt ein Release noch im Oktober.

Der Bluetooth-Bug in iOS 8 reiht sich nahtlos die bereits sehr fehlerbelastete Lebensgeschichte des Betriebssystems ein. Kurz nach dem Release im September musste Apple zugeben, dass ein Bug in der Entwicklerschnittstelle HealthKit die App Health quasi funktionslos machte. Ein Update auf iOS 8.0.1 verschlimmerte die Sache nur noch und legte zahlreicher iPhone 6 und iPhone 6 Plus praktisch komplett lahm. Erst das schnelle Update auf iOS 8.0.2 behob diesen Fehler wieder.


Weitere Artikel zum Thema
Konkur­renz für Amazon Echo und Google Home: HomePod immer erfolg­rei­cher
Michael Keller6
Weg damit !6Apples HomePod soll vor allem durch hervorragenden Klang überzeugen
Apple hält sich mit Verkaufszahlen zum HomePod bedeckt. Schätzungen zufolge war der smarte Lautsprecher Anfang 2018 aber erfolgreicher als zuvor.
Smarte Brille: So lange soll Apple noch für die Entwick­lung brau­chen
Lars Wertgen
iDropNews veröffentlichte im Februar eine Visualisierung, wie die AR-Brille von Apple aussehen könnte
Apple lässt sich in der Entwicklung einer smarten Brille Zeit. Ein Analyst verrät, was hinter der Strategie steckt und wann die AR-Brille erscheint.
Samsung macht sich über iPhone X und Dros­se­lung lustig
Lars Wertgen17
Peinlich !15Samsung Galaxy S9 und S9 Plus
Apple und Samsung kämpfen mit harten Bandagen um die Gunst der Smartphone-Nutzer. Das beweist dieser Werbeclip eindrucksvoll.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.