iPad Air 2 wohl unterwegs zum Release am 24. Oktober

Her damit !8
In den Apple Stores ist möglicherweise am 24. Oktober wieder Gedränge angesagt
In den Apple Stores ist möglicherweise am 24. Oktober wieder Gedränge angesagt(© 2014 CC: Flickr/Andy)

Der Release des iPad Air 2 soll offenbar schon kurz nach seiner Enthüllung zur Keynote am 16. Oktober stattfinden. Das gehe aus den Aussagen eines anonymen Insiders hervor, der aber bereits in der Vergangenheit richtig gelegen habe, berichtet MacRumors.

Demnach habe Apple damit begonnen, große Mengen an Hardware in die USA zu transportieren, wobei es sich um ein neues Produkt handeln soll. Alles deutet dabei auf einen angepeilten Erscheinungstermin am Freitag, den 24. Oktober, hin. Die Quelle sei sich jedoch nicht sicher, ob es sich um das iPad Air 2 oder das Retina iPad mini 2 handelt, möglicherweise umfasst die Lieferung sogar beide Modelle.

Retina iPad mini 2 möglicherweise mit von der Partie

Der Termin würde in Apples Veröffentlichungstradition passen: Für gewöhnlich sind neue iDevices bereits kurz nach ihrer Ankündigung erhältlich – die Apple Watch ist da die Ausnahme: So wurden der Vorgänger des iPad Air 2 sowie das Retina iPad mini 2 am 22. Oktober letzten Jahres der Öffentlichkeit präsentiert, der Marktstart für das iPad Air folgte bereits am 1. November. Nur das Retina iPad mini ließ noch etwas länger auf sich warten, da Apple mit Lieferengpässen zu kämpfen hatte.

Geht man von einer gleichen Zeitspanne zwischen Vorstellung und Release aus, ist mit einem Marktstart am 24. Oktober zu rechnen. Dass am Donnerstag tatsächlich beide Tablets im Rampenlicht stehen sollen, scheint indes von Softpedia bestätigt, wenn der japanischen Quelle zu glauben ist – ganz im Gegensatz zum Retina MacBook Air, das wohl durch Abwesenheit glänzen wird..

Weitere Artikel zum Thema
HIIT-Work­outs auf der Apple Watch: Was ist das eigent­lich?
Tina Klostermeier
HIIT-Workouts werden auf der Apple Watch unterstützt.
HIT oder HIIT? Die Workouts klingen gleich, unterscheiden sich aber enorm. Mit dem Einzug auf der Apple Watch erklären wir, was dahintersteckt.
Draht­lose Lade­ge­räte für das iPhone X und iPhone 8 (Plus) im Über­blick
Jan Johannsen4
Belkins Boost Up mit Apples iPhone
Hinlegen zum Auftanken: Das iPhone X, das iPhone 8 und 8 Plus lassen sich kabellos laden. Mit welchen Ladematten das klappt, erfahrt ihr hier.
Apple denkt offen­bar über ein falt­ba­res iPhone nach
Christoph Lübben
Das faltbare iPhone könnte zum iPad ausgeklappt werden
Eines der künftigen iPhone-Modelle könnt Ihr womöglich komplett knicken: Apple arbeitet laut einem Patent an einem faltbaren Gerät.