Offizieller Vertriebspartner für O2 Logo
&
Blau Logo
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

iPhone 12 und Galaxy S21: Wer hat das schnellere 5G?

Samsung Galaxy S21 Oben
Galaxy S21 Oberseite (© 2021 CURVED )

Apple vs. Samsung – ein Wettkampf, so alt wie die Smartphone-Branche. Die 5G-Runde scheint der Android-Vertreter für sich entschieden zu haben. Ein Bericht verrät uns, wie gut die Smartphones in Sachen Download-Geschwindigkeit aufgestellt sind.

Der 5G-Mobilfunkstandard ist mittlerweile fest in der Smartphone-Welt angekommen. Es gibt haufenweise Modelle, die über ein entsprechendes Modem verfügen, um sich mit den 5G-Funkmasten zu verbinden. Opensignal ist jedoch aufgefallen, dass nicht alle Hersteller die schnellen Downloadgeschwindigkeiten auszunutzen wissen. Am schlechtesten sind laut dem Bericht die iPhones aufgestellt, die im Vergleich zu allen relevanten Android-Smartphones langsamer sind. Ein Durchschnittswert zeigt, dass Samsung hingegen der 5G-König ist.

Unsere Empfehlung

Galaxy S22 Ultra 5G Burgunder Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40+ GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Das iPhone 12 Pro ist zu langsam

Der Testergebnisse von Opensignal zeigen, dass Apple der Android-Front in Sachen 5G-Download-Geschwindigkeit deutlich hinterherhinkt. Das iPhone 12 Pro kommt beispielsweise auf 36,9 MBps, während das Galaxy S21 ganze 56,0 MBps schafft. Sogar kleinere Hersteller wie OnePlus kommen mit dem OnePlus 8T auf 49,3 MBps und schlagen Apples-Flaggschiff damit deutlich.

Und nicht nur das: Sogar Samsungs Mittelklasse rennt dem iPhone 12 Pro davon. Mit 38,6 MBps ist das Galaxy A51 5G etwas schneller als das Apple-Flaggschiff. Eine Erklärung, warum Apples 5G-Download-Geschwindigkeit so viel langsamer ist, liefert uns Opensignal jedoch nicht. Es könnte an der Antenne liegen oder auch am 5G-Modem selbst. Wir sind gespannt, ob Apple sich dazu äußern wird.

Samsung dominiert das Ranking

Das Ranking zeigt, dass Samsung aktuell der 5G-König ist. Ganze 60 Prozent der 25 schnellsten 5G-Smartphones in den USA stammen von den Koreanern. Allerdings muss hier angemerkt werden, dass Samsung den Markt geradezu mit Handys überschwemmt. Andere Hersteller wie OnePlus oder Google bringen deutlich weniger Modelle raus und sind daher auch nicht so oft vertreten.

Eine gute Nachricht ist auch, dass die wenigen Falt-Smartphones, die Samsung bisher rausgebracht hat, nicht weniger leistungsfähig sind als andere 5G-Modelle herkömmlicher Bauart. Immerhin hatte der Klappmechanismus die Ingenieure vor eine große Herausforderung gestellt, was den Einbau der Antenne angeht. Es war deshalb anzunehmen, dass es hier zu Problemen kommen könnte.

Deal Galaxy S22 Ultra 5G Burgunder Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal iPhone 13 Pro Grau Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
54,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema