Preise der iPhone-15-Reihe schon gesunken? So sieht's 2024 aus

iPhone 15 Preise
iPhone 15 Preise (© 2023 Apple )
25

Das Wichtigste in Kürze

  • Apple hat die Preise für die neuen iPhones doch nicht erhöht
  • Die Preise sind leicht gesunken
  • Auch das iPhone 15 Pro Max ist günstiger – aber erst auf den zweiten Blick

Preiserhöhung beim iPhone 15? Pustekuchen! Apple hatte uns bereits im September 2024 mit den Preisen überrascht. Hat sich seitdem etwas getan? Wie viel die Modelle im zweiten Quartal 2024 kosten, erfahrt ihr hier.

Jetzt Preis prüfen: Das beliebte iPhone 15 Pro bei o2

Kurzübersicht: Die Preise der iPhone-15-Generation bei Apple
Kurzübersicht: Das kostet die 15er-Serie auf dem freien Markt
  • iPhone 15: ab 779 Euro
  • iPhone 15 Plus: ab 949 Euro
  • iPhone 15 Pro: ab 999 Euro
  • iPhone 15 Pro Max: ab 1249 Euro
Hinweis: Bei unserer Preisrecherche haben wir uns an den Preisen seriöser und bekannter Anbieter orientiert – Ausreißer von beispielsweise unbekannten eBay-Händlern haben wir nicht berücksichtigt. Alle Preise Stand Ende April 2024.

    Inhaltsverzeichnis

    Der obige Vergleich macht deutlich: Im freien Handel gibt es iPhone 15, 15 Plus, 15 Pro und Pro Max mittlerweile mehr als 150 Euro günstiger als bei Apple selbst. Das ist schon ein großer Preissturz für Apple-Verhältnisse. Aber: Können die Apple-Smartphones in naher Zukunft noch günstiger werden?

    Jetzt iPhone 15 Pro Max im Deal entdecken:

    Wann wird die 15. Generation (noch) günstiger?

    Mittlerweile spart ihr bereits einige Euros, wenn ihr euch eines der iPhone-15-Modelle zulegen wollt. Zumindest etwas kann der Preis auch in den kommenden Monaten fallen. Einer Prognose des Vergleichsportals Idealo zufolge vergehen sechs Monate, ehe sich das Preisniveau eingependelt hat. Bedeutet: Mit weiteren signifikanten Vergünstigungen könnt ihr nach einem halben Jahr in der Regel nicht mehr rechnen.

    Insbesondere der Preis des iPhone 15 Pro Max und des iPhone 15 Pro dürfte in den folgenden Monaten nur noch geringfügig fallen. Schon die Vorgänger waren über ihre gesamte Lebensdauer halbwegs preisstabil.

    idealo_preisprognose_iphone-15-generation
    Laut dieser Prognose wird auch die iPhone-15-Reihe relativ preisstabil bleiben. Mehr als 200 Euro Ersparnis solltet ihr nicht erwarten (© 2023 Idealo )

    Die iPhone-15-Serie im Überblick

    Die iPhone-15-Serie im Überblick

    iPhone 15 Pro Max
    Apple iPhone 15 Pro Max

    Unsere

    Experten-Einschätzung

    Vielversprechend
    • starkes Display mit 120 Hz
    • verbesserte Teleskopkamera
    • herausragende Performance
    Weniger Vielversprechend
    • hoher Einstiegspreis
    • gleiche Design wie Vorgängermodell
    iPhone 15 Pro
    Apple iPhone 15 Pro

    Unsere

    Experten-Einschätzung

    Vielversprechend
    • sehr robust dank Titanrahmen
    • leistungsstarker Chip
    • starkes Display mit 120 Hz
    Weniger Vielversprechend
    • hoher Einstiegspreis
    iPhone 15 Plus
    Apple iPhone 15 Plus

    Unsere

    Experten-Einschätzung

    Vielversprechend
    • starke Performance
    • USB-C-Anschluss
    • hohe Verarbeitungsqualität
    Weniger Vielversprechend
    • "nur" 60 Hz
    • keine Telelinse
    • vergleichsweise hoher Preis
    iPhone 15
    Apple iPhone 15

    Unsere

    Experten-Einschätzung

    Vielversprechend
    • starke Performance
    • USB-C-Anschluss
    • hohe Verarbeitungsqualität
    Weniger Vielversprechend
    • "nur" 60 Hz
    • keine Telelinse
    • vergleichsweise hoher Preis

    Vergleich zur 14er-Reihe: Alle Modelle günstiger

    In einer Sache lag die Gerüchteküche richtig: Apple hat tatsächlich an der Preisspirale gedreht. Nur eben in eine andere Richtung als gedacht. Das iPhone 15, 15 Plus und 15 Pro sind somit etwas günstiger im Vergleich zur unverbindlichen Preisempfehlung ihrer Vorgänger.

    • iPhone 15: 50 Euro günstiger als iPhone 14
    • iPhone 15 Plus: 50 Euro günstiger als iPhone 14 Plus
    • iPhone 15 Pro: 100 Euro günstiger als iPhone 14 Pro
    • iPhone 15 Pro Max: 130 Euro günstiger als iPhone 14 Pro Max

    Selbst wenn ihr zu einer größeren Speichervariante greift, sind die drei Modelle knapp 50 beziehungsweise 100 Euro günstiger als die Vorgänger mit vergleichbarer Speicherausstattung. Überraschend ist das insbesondere bei den Pro-Modellen, da  diese einen hochwertigen Titanium-Rahmen als Upgrade erhalten haben.

    Falls ihr denkt, wir haben uns beim iPhone 15 Pro Max vertan: Nein, haben wir nicht! Das kostet zwar 1449 Euro und ist somit auf den ersten Blick genau so teuer wie das iPhone 14 Pro Max. Aber wenn ihr genauer hinschaut, seht ihr auch hier einen gefallenen Preis. Denn das 15 Pro Max kommt mit mindestens 256 GB Speicherplatz, während das 14 Pro Max für das gleiche Geld nur 128 GB mitbringt. Zumindest im Vergleich zur 256-GB-Version des 14 Pro Max (und den nächstgrößeren Konfigurationen) ist das iPhone 15 Pro Max also knapp 130 Euro günstiger.

    Alle iPhone-Konfigurationen in der Preisübersicht

    Hier listen wir euch noch einmal auf, wie viele Euros ihr bei den einzelnen Speichervarianten des iPhone 15 auf die Ladentheke legen müsst. Seit Anfang 2024 zahlt ihr bei einigen Händlern gegebenenfalls weniger – siehe unsere Kurzübersicht am Anfang des Artikels.

    iPhone 15 Preise

    • 128 GB: 949 Euro
    • 256 GB: 1079 Euro
    • 512 GB: 1329 Euro

    iPhone 15 Plus Preise

    • 128 GB: 1099 Euro
    • 256 GB: 1229 Euro
    • 512 GB: 1479 Euro

    iPhone 15 Pro Preise

    • 128 GB: 1199 Euro
    • 256 GB: 1329 Euro
    • 512 GB: 1579Euro
    • 1 TB: 1829 Euro

    iPhone 15 Pro Max Preise

    • 256 GB: 1449 Euro
    • 512 GB: 1699 Euro
    • 1 TB: 1949Euro

    Wie findet ihr das? Stimmt ab!
    Weitere Artikel zum Thema