iPhone beliebt im Business – Android-User trinken Bier

iOS-Geräte werden im Business-Bereich mit Abstand am häufigsten verwendet – Zumindest bei Good Technology
iOS-Geräte werden im Business-Bereich mit Abstand am häufigsten verwendet – Zumindest bei Good Technology(© 2014 CC: Flickr/Several seconds)

iPhone und iPad dominieren im Business-Bereich den Markt: Zahlen des Mobildienstleisters Good Technology belegen laut Apple Insider, dass 93 Prozent aller professionell genutzten Unternehmens-Apps auf iOS laufen. Eine weitere Studie zur Nutzerdemographie von Battery Ventures zitiert re/code: Apple-User sind im Schnitt reicher als Besitzer eines Android-Geräts.

Die Zahlen des Dienstleisters zur Nutzung mobiler Geräte im Geschäftsbereich sind nicht überraschend, aber deutlich: 72 Prozent aller Smartphones und Tablets, auf denen die Unternehmensanwendungen von Good Technology aktiviert wurden, laufen mit iOS, 27 Prozent mit Android, und ein Prozent mit Windows Phone. Apple dominiert also die Anwendung im Business – und das nicht erst seit diesem Quartal.

Benutzer-Studie zeigt soziale Unterschiede

Die andere Studie befasst sich mit den US-Nutzern selbst. Der durchschnittliche iPhone-Besitzer trinkt demnach lieber Wein als Bier und ist im letzten Jahr mindestens einmal mit einem Flugzeug geflogen. Android-Nutzer auf der anderen Seite sind wahrscheinlich religiös, rauchen und essen bei McDonald's. Bereinigt man die Statistik allerdings nach Einkommensgruppen, gleichen sich beide Durchschnittsnutzer wieder an: iOS-Geräte sind im Schnitt deutlich teurer als Android-Geräte – Unterschiede zwischen den Nutzern sind also sozial und nicht kulturell bedingt.

Weitere Artikel zum Thema
iOS 12: Diese iPhone-Modelle könn­ten das Update erhal­ten
Christoph Lübben
Unfassbar !13Das iPhone 5s soll selbst das Update auf iOS 12 noch erhalten
Fünf Jahre alt und trotzdem kommt die Aktualisierung? Technisch ist das Update auf iOS 12 wohl selbst auf einem iPhone 5s möglich.
Darum kommt ein iPhone 5s ins Oscar-Museum
Francis Lido
iPhone 5s
Reif für das Museum? Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences will bald das iPhone 5s ausstellen.
Studie zeigt: iOS-Upda­tes machen iPho­nes nicht lang­sa­mer
Guido Karsten
Supergeil !9Auch nach dem Update auf iOS 11 klagten wieder viele über Leistungseinbußen
Besitzer älterer iPhone-Modelle klagen nach großen iOS-Updates häufig über die schwächere Performance. Eine Studie soll klären, ob da etwas dran ist.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.