Bestellhotline: 0800-0210021

iPhone-Studie: Hier verspricht Apple zu viel

Apple iPhone 12 in Violett
iPhone-Feature entpuppt sich als wirkungslos (© 2021 Apple )

iPhone-Nutzer kennen das Feature "Night Shift" seit Jahren: Im Laufe des Abends wechselt das Display zu einem wärmeren Farbspektrum. Apple zufolge hilft euch das beim Einschlafen. Eine Studie kommt jedoch zu einem anderen Ergebnis: "Night Shift" bringe schlicht nichts, so die Wissenschaftler.

Als Apple das Feature im Jahr 2015 erstmals via iOS 9.3 veröffentlichte, betonte das Unternehmen den Vorteil von Night Shift: Die Funktion soll die Augen schonen, indem das iPhone einen Blaulichtfilter aktiviert. Da Blaulichtanteile die Produktion des Schlafhormons Melatonin hemmen, kann übermäßige Smartphone-Nutzung zu Problemen beim Einschlafen führen. Laut Apple kommt das Feature entsprechend in erster Linie Nutzern zugute, die ihr iPhone 12 oder ein älteres Modell kurz vor dem Schlafengehen verwenden.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 Blau Frontansicht 1
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Mit CONNECT-Funktion(bis zu 10 SIM-Karten für die Nutzung des Datenpakets)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Wirksamkeit von "Night Shift" seit Jahren umstritten

Apples Blaulichtfilter-Lösung ist seit Jahren umstritten, da es keine Nachweise für die Wirksamkeit gibt. Eine neue Studie bestärkt die Skeptiker. Wissenschaftler der BYU in Utah und des Cincinnati Children's Hospital Medical Center untersuchten die Auswirkungen von Night Shift. Es nahmen 167 Probanden beider Geschlechter teil, die zum Zeitpunkt der Untersuchung zwischen 18 und 24 Jahre alt waren. Die Partizipanten wurden in drei Testgruppen unterteilt. iPhone-Nutzer mit aktiviertem Night Shift, iPhone-Nutzer ohne das Feature und eine dritte Gruppe ganz ohne Smartphone. Die Studie dauerte eine Woche, in der die Teilnehmer sich eine Stunde vor dem Einschlafen ihren Gruppenvorgaben entsprechend verhalten mussten. Sensoren an Armbändern zeichneten das anschließende Schlafverhalten auf.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 Pro Gold Frontansicht 1
Apple iPhone 12 Pro
+ o2 Free Unlimited Max (2021)
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 15,5 cm Super Retina OLED Display(1.170 x 2.532 Pixel bei 460 ppi)
  • Unlimitiertes LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 500 MBit/s)
mtl./24Monate: 
61,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

"Night Shift" für den Schlaf wirkungslos

Falls ihr Hoffnung in Night Shift gesetzt habt, dürfte euch das Ergebnis der Studie enttäuschen. Für das Schlafverhalten spielte es keine Rolle, ob das Feature aktiviert war oder nicht. Lediglich die Teilnehmer ohne Smartphone zeigten einen leicht besseren Schlaf, wobei der Unterschied vergleichsweise gering ausfiel. Für eueren Schlaf ist es laut der Studie daher unerheblich, ob ihr Night Shift verwendet oder nicht. Das Feature hat aber dennoch eine Daseinsberechtigung, da manche Anwender den wärmeren Farbton des Displays als angenehmer für die Augen empfinden.

Ihr könnt Night Shift entweder über das iOS-Kontrollzentrum (unter Helligkeit) oder in den Einstellungen ("Anzeige und Helligkeit") einschalten. Zudem habt ihr die Möglichkeit, bestimmte Zeitspannen für die Funktion festzulegen – dass Night Shift also beispielsweise jeden Tag um 23 Uhr beginnt und um 8 Uhr aufhört. Alternativ kann sich das iPhone automatisch am Sonnenuntergang und -aufgang orientieren.

iPhone 12 Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 Pro Gold Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12 Pro
+ o2 Free Unlimited Max (2021)
mtl./24Monate: 
61,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema