iTunes Store down: Bekommt ihr noch diese Fehlermeldung?

Ist der iTunes Store noch down?
Ist der iTunes Store noch down?(© 2019 Getty Images)

iPhone und iPad Nutzer aufgepasst: Ihr könntet im iTunes Store Probleme haben. Einige Nutzer berichteten von einer Fehlermeldung, die ohne ersichtlichen Grund in der App erscheint.

Die ersten Meldungen über den Fehler tauchten gestern am frühen Abend auf. Beispielsweise posteten auf Twitter einige Apple-Nutzer einen Screenshot des Vorfalls. Scheinbar ohne erkennbare Systematik dahinter erscheint das Fenster, das euch vom Stöbern im iTunes Store abhält.

Konkret lautet die Fehlermeldung: "Der iTunes Store ist derzeit nicht imstande, Einkäufe zu bearbeiten. Bitte später erneut versuchen." Ob die betroffenen Nutzer allerdings tatsächlich etwas kaufen wollten, ist nicht klar, ebensowenig ob die Störung nur in bestimmten Ländern aufgetreten ist.

iTunes Store-Problem offenbar gelöst

Auf der Support-Seite von Apple scheint das Problem allerdings gelöst worden zu sein: Im Systemstatusbericht prangt ein grüner Kreis vor dem iTunes Store, dahinter heißt es, dass ein Problem gelöst wurde. Auch über den Störungsmeldedienst Allestörungen.de werden mittlerweile keine Meldungen mehr verzeichnet.

Hattet ihr auch das Problem? Falls ja, sollte die Fehlermeldung jetzt nicht mehr auftreten und ihr könnt euch ungestört im iTunes Store umschauen und Einkäufe erledigen.

Apple hatte Ende von iTunes angekündigt

Apple hatte seine Angebote aus dem iTunes Store in separate Multimedia-Apps ausgelagert, ohne den Dienst komplett zu beenden. Da das einigen Nutzern nicht gefallen hatte, veröffentlichte Apple ein umfangreiches Support-Dokument, um die Kritik zu entschärfen und zu erklären, wie es nun jetzt weitergeht.

Im Grunde gibt es jetzt für jeden Medientyp eine eigene App: Apple Music, Apple TV, Apple Podcast und Apple Books. Womöglich kann das Unternehmen durch die spezialisierten Anwendungen Fehler – wie den von gestern – besser vermeiden. Außerdem sollen die Anwendungen schneller und einfacher sein. Für die Windows-Nutzer unter euch ändert sich allerdings vorerst nichts.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone Probleme behe­ben: Einfa­che Tricks wenn das Apple-Handy zickt
Joerg Geiger
Mit diesen Tipps vermiesen euch iPhone Probleme nicht die Weihnachtszeit.
iPhone Probleme können einen ordentlich die Stimmung vermiesen. Doch oft helfen die kleinen Dinge: Hier ein paar Tipps.
iPho­nes bald ganz ohne Kabel – und Apple mit zwei Keyno­tes pro Jahr?
Lukas Klaas
UPDATEWird kabelloses Laden auf dem iPhone bald möglich.
Apples Lightning Port könnte ab 2021 der Vergangenheit angehören, zumindest, wenn man dem Analysten Ming-Chi Kuo Glauben schenkt.
(K)ein Kopf­hö­rer­an­schluss beim Smart­phone? Ein Plädoyer für die Klinke
Viktoria Vokrri
Gefällt mir12Darum sollte der Kopfhöreranschluss erhalten bleiben.
Mit oder ohne Kopfhöreranschluss? Eine Frage, an der sich die Geister scheiden. Lest hier unser Plädoyer für die Klinke.