"Kingsman: The Golden Circle": Der erste Trailer zur Fortsetzung ist da

Der Teaser zu "Kingsman: The Golden Circle" war noch eine fünfzehnsekündige Spielerei, im ersten richtigen Trailer geben 20th Century Fox und Regisseur Matthew Vaughn dafür umso mehr Einblicke in den Nachfolger der Agentenkomödie "Kingsman: The Secret Service". Die Vorschau zeigt, mit wem sich die Gentleman-Spione verbrüdern – und wer ein überraschendes Comeback feiert.

In der Fortsetzung tun sich die britischen Gentlemen mit den Cowboys der Statesman zusammen, dem US-Pendant der Kingsman, deren Hauptsitz von Schurkin Poppy (Julianne Moore) in Schutt und Asche gelegt wurde. Die US-Spione werden von Ginger (Halle Berry) angeführt und haben in dem patriotischen Spion Tequila (Channing Tatum) ihren besten Mann. Seine Berufsauffassung steht in starkem Kontrast zum smarten und stilsicheren Auftreten von Eggsy (Taron Egerton) und Merlin (Mark Strong).

Star-Cast mit Elton John und Colin Firth

Filmproduzent Vaughn schart gleich ein ganzes Star-Aufgebot um sich. Zum Cast zählen Vinnie Jones, Jeff Bridges, Poppy Delevingne, Elton John und Colin Firth, der im ersten Teil als Harry Hart eigentlich das Zeitliche gesegnet hat. "Kingsman: The Golden Circle" startet in den USA am 22. September 2017; deutsche Fans der Gentleman-Spione müssen wohl bis zum 27. September 2017 warten.

Bereits vor einigen Tagen zeigten die Filmemacher einen ersten Teaser-Trailer. In nur 15 Sekunden sind Schießereien, wilde Verfolgungsjagden und nackte Haut zu sehen. Die Szenen wurden so rasant aneinandergeschnitten, dass sie mit bloßem Auge kaum zu erkennen sind.

Der erste "Kingsman"-Film von Filmproduzent Matthew Vaughn geht ins Frühjahr 2015 zurück und basiert auf den gleichnamigen Kult-Comic von Mark Millar und Dave Gibbons. Die actiongeladene und witzige Verfilmung, die andere Agentenfilme auf die Schippe nimmt, erwies sich als Glücksgriff und spielte laut Box Office Mojo weltweit mehr als 414 Millionen US-Dollar ein.


Weitere Artikel zum Thema
"The Punis­her” ballert ab Mitte Novem­ber auf Netflix
Christoph Lübben
Der Punisher Frank Castle mit Totenkopf-Shirt
Der Startschuss fällt im November: Nun ist das Datum bekannt, ab dem "The Punisher" auf Netflix zu sehen sein wird. Es gibt zudem einen neuen Trailer.
Google Daydream View (2017) im Test: virtu­elle Reali­tät, realer Komfort
Marco Engelien1
Daydream View besteht aus Brille und Controller.
Neue Linsen sollen in Googles neuer Daydream View für größere Blickwinkel und schärfere Bilder sorgen. Dafür kostet sie mehr Geld. Zurecht? Der Test.
Samsung bestä­tigt "Augmen­ted Reality"-Support für Galaxy Note 8
Francis Lido7
Das Galaxy Note 8 wird bald ARCore unterstützen
Samsung und Google arbeiten bei ARCore zusammen: So soll die Plattform für Augmented Reality auf aktuellen Samsung-Flaggschiffen verfügbar werden.