Leak: Neues Bild zeigt gelbes Samsung Galaxy S6

Weg damit !71
Ein durchgesickertes Foto zeigt das Samsung Galaxy S6 mit farbiger Vorderseite.
Ein durchgesickertes Foto zeigt das Samsung Galaxy S6 mit farbiger Vorderseite.(© 2014 IT168)

In den vergangenen Wochen tauchten immer mehr Fotos des neuen Samsung-Modells auf. Auf einem Leak aus China  ist das S6 in gelber Ausführung zu sehen. Das neue Smartphone wird laut dem Bericht in mehreren Farben erhältlich sein.

Metallgehäuse mit farbiger Front

Kommt das Samsung Galaxy S6 in verschiedenen Farben? Das suggeriert zumindest ein weiteres aufgetauchtes Bild des noch unbekannten Smartphones. Das chinesische Mobile-Blog IT168 hat neue Fotos veröffentlicht, wovon eines das Gehäuse zeigt. Darauf ist der Metall-Rahmen in gelber Farbe zu sehen. Im Handel werden noch weitere Farben erhältlich sein, informiert die Quelle.

Bereits vor wenigen Tagen sickerten Fotos durch, die das noch unfertige Metallgehäuse des neuen Galaxy-Geräts zeigen. Das Display der gelben Variante soll 5,5 Zoll groß sein. Dem neuen Leak zufolge ist das Galaxy S6 mit einem Snapdragon 801-Prozessor sowie 4 Gigabyte RAM ausgestattet. Die Kamera hat laut IT168 eine Auflösung in Höhe von 20 Megapixel. Ähnliche Gerüchte waren schon in den vergangenen Monaten aufgetaucht.

Launch bei der CES 2015?

Dass sich die Leaks häufen, könnte ein weiteres Indiz für einen baldigen Launch sein. Der Smartphone-Hersteller äußert sich selbst nicht zu seinem "Project Zero". Als Zeitpunkt der offiziellen Vorstellung wird die Consumer Electronics Show Anfang Januar diskutiert.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 4 erhält großes Soft­ware-Update inklu­sive März-Sicher­heits­patch
Das Update soll sogar die Akkulaufzeit des Galaxy Note 4 erhöhen
Alt, aber nicht veraltet: Das Galaxy Note 4 aus dem Jahr 2014 erhält ein größeres Update, das nicht nur den Sicherheitspatch für März 2017 enthält.
Neue Tele­fon­num­mer? WhatsApp will den Wech­sel in Zukunft einfa­cher machen
Guido Karsten
Die Entwickler von WhatsApp arbeiten weiter fleißig an Verbesserungen
Das Wechseln der Telefonnummer unter WhatsApp ist schon lange nicht mehr sonderlich kompliziert. Ein Update soll es nun aber noch komfortabler machen.
iPhone 8: Vorbe­stel­ler soll­ten sich dieses Jahr wohl beson­ders beei­len
Guido Karsten4
Das iPhone 8 dürfte sich äußerlich wie dieses Konzept deutlich vom iPhone 7 unterscheiden
Das iPhone 8 soll wie schon seine vielen Vorgänger im September erscheinen. Gerüchten zufolge könnten die Lagerbestände zum Release aber knapp werden.