LG G4: 5,5 Zoll-Flaggschiff mit Lederrücken ausgepackt

Endlich hat es das LG G4 in die CURVED-Redaktion geschafft. Wir packen das neue Top-Smartphone genüsslich aus und begutachten die lederne Rückschale sowie das von LG groß angekündigte Quantum Display.

Gut schaut der lederner Rücken des Smartphones definitiv aus und stellt zumindest gegenüber der direkten Konkurrenz von Samsung, HTC und Apple ein feines Alleinstellungsmerkmal dar. In Kombination mit dem viel beworbenen Display und der laserunterstützten Kamera könnte LG hier also ein heißes Eisen im Feuer haben.

Ein erster Eindruck zum LG G4, das neuesten Meldungen zufolge ab Ende Mai für 699 Euro respektive 649 Euro in den deutschen Handel kommen soll, folgt in den kommenden Tagen bevor dann unser gewohnt ausführlicher Testbericht alle Aspekte und Details des Snapdragon 808-Smartphones intensiv beleuchtet.


Weitere Artikel zum Thema
Android 8.0 Oreo macht Drucken endlich einfach: Schluss mit den Plug­ins
Christoph Lübben
Mit Android Oreo sollen Drucker leichter angesteuert werden können
Drucken mit dem Smartphone wird einfacher: Ab Android 8.0 Oreo benötigt Ihr offenbar keine Plugins mehr dafür – dank "Default Printer Service".
iPhone 8: Termin für Apples Keynote steht offen­bar fest
Guido Karsten
Supergeil !5Auch das Rätsel um den richtigen Namen des vermeintlichen iPhone 8 wird bald gelöst
Die große Keynote, bei der Apple das iPhone 8 vorstellt, findet offenbar wirklich im September statt. Der genaue Termin soll nun geleakt sein.
LG V30 soll welt­weit Hi-Fi-Audio-Chip erhal­ten und als Plus-Modell kommen
Christoph Lübben1
Das LG V30 wird voraussichtlich so aussehen
Das LG V30 soll anders als das LG G6 in allen Regionen mit Quad-DAC erscheinen. Zudem gibt es einen neuen Hinweis auf ein Plus-Modell.