LG: Zwei Tote bei Stickstoff-Leck in Display-Fabrik

Unfassbar !5
LG stellt bekanntlich nicht nur Smartphones, sondern auch LCD-TVs her
LG stellt bekanntlich nicht nur Smartphones, sondern auch LCD-TVs her(© 2014 CURVED)

Im südkoreanischen Paju kam es an diesem Montag zu einem tödlichen Unfall: Während Reparaturarbeiten in einer Display-Fabrik von LG hatte ein Arbeiter vermutlich versehentlich das Ventil eines Stickstoff-Behälters geöffnet. Zwei Männer starben an den Folgen einer Vergiftung, vier weitere wurden verletzt. Einer davon befindet sich in kritischem Zustand, berichtet der KoreaHerald.

Eigentlich handelte es sich um eine reine Routineuntersuchung, die die sechs Arbeiter im neunten Stock der P8-Fabrik im koreanischen Paju durchführten. Dort werden LCD-Fernseher hergestellt. Die Feuerwehr vermutet, dass einer der Beteiligten während der Wartungsarbeiten versehentlich ein Ventil geöffnet haben muss und Stickstoff ausgetreten ist.

Unsichtbar und tödlich

Ein Arbeiter verlor bereits am Unfallort an den Folgen einer Stickstoffvergiftung sein Leben, ein weiterer starb noch auf dem Weg ins Krankenhaus. Von den vier Überlebenden befinde sich zudem einer in kritischem Zustand. LG Display hat inzwischen eine Entschuldigung und Beileidsbekundungen veröffentlicht. Das Unternehmen wolle "alles in [seiner] Macht stehende tun, damit die Verletzten so schnell wie möglich genesen."

Das Einatmen von Stickstoff führt auf Dauer zu Tod durch Erstickung – daher der Name. Es handelt sich um ein geruch- und geschmackloses Gas, weshalb es vermutlich schon zu spät war, als die Arbeiter die Folgen des Gases spürten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8, LG G6 und Co.: Diese Top-Smart­pho­nes kommen im Früh­jahr 2017
Marco Engelien1
Her damit !7Sämtliche Hersteller werden 2017 neue Geräte zeigen. Dazu gehören auch Asus, Samsung und HTC.
Im Februar findet in Barcelona der Mobile World Congress statt. Auf die folgenden Highend-Smartphones können sich Nutzer voraussichtlich freuen.
LG G6: Spezi­el­les Kühl­sys­tem soll für Sicher­heit sorgen
Michael Keller1
Her damit !13Der Nachfolger des LG G5 wird voraussichtlich ein anderes Design aufweisen
LG will aus dem Galaxy Note 7-Debakel lernen: Das LG G6 soll vor dem Release intensiv getestet und zudem mit einer Kühlleitung ausgestattet werden.
LG arbei­tet offen­bar an neuer Smart­watch mit Android Wear 2.0
Michael Keller
Her damit !31Die LG Watch Urbane könnte 2017 einen weiteren Nachfolger erhalten
Der baldige Release von Android Wear 2.0 könnte das Smartwatch-Geschäft neu beleben. Angeblich entwickelt LG derzeit ein neues Wearable.