LG

Seit 2004 strebt LG auch einen Spitzenplatz im europäischen Smartphone-Markt an
Seit 2004 strebt LG auch einen Spitzenplatz im europäischen Smartphone-Markt an(© 2014 CURVED)

Der Konzern LG kann auf eine lange Geschichte zurückblicken: 1958 unter dem Namen Goldstar als Haushaltsgerätehersteller gegründet, streben die Südkoreaner seit 1995 unter dem Namen LG auch auf dem Mobilfunk-Markt eine Spitzenposition an. Informationen zu Neuigkeiten rund um den koreanischen Hersteller und neue Geräte findet Ihr hier.

Vom Gemischtwarenladen zur festen Größe auf dem Android-Markt

LG wurde 1958 unter dem Namen Goldstar als Tochterunternehmen der Lucky Chemical Industrial Co. gegründet und brachte nur ein Jahr später Koreas ersten Rundfunkempfänger auf den Markt. In den folgenden Jahrzehnten macht sich die Firma als Hersteller von Radios, Fernsehern, Kühlschränken, Waschmaschinen, Klimaanlagen und Staubsaugern einen Namen. Seinen bis heutige geläufigen Namen nahm das Unternehmen 1995 an – in Anlehnung an Lucky Goldstar wurde Goldstar in LG umbenannt.

1997 veröffentlichte LG das weltweit erste digitale CDMA-Mobilfunk-Endgerät und etablierte sich in der Folge als Weltmarktführer bei Mobiltelefonen nach dem CDMA2000-Standard. Trotzdem: Insgesamt bleibt das Unternehmen auch heute noch hinter Samsung, Nokia und Apple zurück und landet in Sachen Smartphone-Verkäufe auf Platz vier – 2015 lag der Marktanteil am Absatz von Smartphones weltweit bei 4,6 Prozent.

Attacke auf Apple und Samsung

Seit der Jahrtausendwende strebt LG auch in Europa einen Spitzenplatz auf dem Markt für Mobilfunkgeräte an. 2005 war LG bereits der weltweit viertgrößte Lieferant für Mobilfunk-Endgeräte. 2006 wurde das LG KE850, auch bekannt unter dem Namen "Prada Phone", als Konkurrenz für das ein Jahr später veröffentlichte Apple iPhone auf den Markt gebracht. Im gleichen Jahr folgte mit dem LG KG920 das weltweit erste Handy mit einer 5-MP-Kamera. Vor allem aber das LG Chocolate, in Deutschland unter der Bezeichnung LG KG800 verkauft, wurde zum Hit und wanderte weltweit 7,5 Millionen Mal über die Ladentheke.

Auch in der Folgezeit machte LG immer wieder mit technischen Innovationen von sich Reden. 2011 wurde mit dem LG Optimus 2X das erste Smartphone mit zwei Prozessor-Kernen veröffentlicht, 2012 kam das LG Optimus 4X HD mit Quad-Core-Prozessor auf den Markt. Mit dem LG G4 hat der Konzern 2015 einen Dauerbrenner veröffentlicht: Die Kamera und vor allem die ausdauernde Akkulaufzeit machen das 5,5 Zoll große Smartphone zu einem Top-Modell, das sich im kompetitiven Umfeld behaupten kann. Das LG G5 fällt zusätzlich noch durch seinen modularen Ansatz auf. Ein Magic Slot ermöglicht die Erweiterung durch verschiedene Module – ein Konzept, das noch weiterer Ausreifung bedarf, aber in einem gesättigten Markt innovativ ist.

Vom spiegelnden zum durchsichtigen Smartphone? LG hat offenbar große Pläne (Bild: LG V50 ThinQ)
LG-Patent: Sind Smart­pho­nes in Zukunft durch­sich­tig?
Christoph Lübben

Willkommen in der Zukunft: LG denkt offenbar über ein faltbares und (fast) durchsichtiges Smartphone nach.

Über AirPlay 2 könnt ihr bald iPhone-Inhalte auf den LG-Fernseher übertragen
LG: Smart-TVs mit AirPlay 2 erschei­nen im April 2019
Michael Keller

LG hat neue Fernseher angekündigt: Erste Smart-TV-Geräte mit AirPlay-2-Unterstützung sollen noch im Frühling 2019 erhältlich sein.

Her damit !7Das LG G8 ThinQ dürfte ähnlich viel wie andere aktuelle Flaggschiffe kosten
LG G8 ThinQ: So viel soll das Top-Smart­phone kosten
Christoph Lübben

Wie teuer wird das LG G8 ThinQ? Zumindest der Verkaufspreis für Südkorea steht nun fest. Dieser lässt Rückschlüsse auf den deutschen Preis zu.

Die besondere Frontkamera hat auch das LG G8s, nur das Sound-Display und der QuadDAC fehlen.
Warten auf das LG G8 ThinQ: Deutsch­land bekommt zuerst das LG G8s ThinQ
Jan Johannsen

Wer das Sound-Display des LG G8 ausprobieren will, muss Geduld haben. Zuerst erscheint das LG G8s. Aber selbst da sind die Zeitangaben sehr wage.

Das Samsung Galaxy S9 bietet eine spezielle Taste für den Assistenten Bixby
Google Assi­stant erhält auf immer mehr Android-Smart­pho­nes eine extra Taste
Michael Keller

Der Google Assistant soll mobil besser nutzbar sein: Deshalb erhält die Assistenz künftig auf mehr Android-Smartphones eine eigene Taste.

Her damit !10Der Clou des LG G8 ThinQ ist seine Frontkamera.
LG G8 ThinQ im Test: Das Smart­phone mit weni­ger Touch­s­creen im Hands-on
Jan Johannsen

Beim LG G8 wird das Display zum Lautsprecher und die Frontkamera kann mehr als nur Gesichter erkennen. Unser ersten Blick auf das Smartphone.

Das LG V50 ThinQ mit Ansteck-Bildschirm.
LG V50 ThinQ ist offi­zi­ell: Das 5G-Smart­phone mit dem Ansteck-Display
Marco Engelien

Eigentlich handelt es sich beim LG V50 ThinQ nur um eine aufgebohrte Version des V40 ThinQ. Zwei Dinge machen das Smartphone aber spannend.

Von links nach rechts: LG Q60, K50 und K40
LG Q60 und Co.: Herstel­ler kündigt drei neue Mittel­klasse-Smart­pho­nes an
Francis Lido

LG hat drei neue Smartphones vorgestellt: LG Q60, K50 und K40 gehören der Mittelklasse an.

LG will vorerst weiterhin auf Smartphones wie das LG G7 ThinQ (Bild) ohne flexiblen Screen setzen
LG hat falt­ba­res Smart­phone auf Eis gelegt
Christoph Lübben

Das faltbare Smartphone von LG erscheint vorerst nicht. Laut dem Hersteller ist die Zeit für ein solches Gerät noch nicht reif.

Bereits der Vorgänger des LG V50 ThinQ besitzt eine Triple-Kamera.
LG V50 ThinQ: So soll das Premium-Smart­phone ausse­hen
Francis Lido

Ein Leak-Experte zeigt uns das LG V50 ThinQ. Einige Fragen bleiben allerdings weiterhin offen.

Der Nachfolger des LG G7 ThinQ besitzt oben keinen klassischen Lautsprecher
LG G8 ThinQ: Das Display wird zum Laut­spre­cher
Michael Keller

Das LG G8 ThinQ bringt eine besondere Eigenschaft mit: Der Bildschirm dient auch als Lautsprecher. Wie das geht, erklärt der Hersteller nun.

Der Nachfolger des LG G7 ThinQ (Foto) hat offenbar eine horizontal statt vertikal angeordnete Dualkamera
So soll das LG G8 ThinQ von allen Seiten ausse­hen
Lars Wertgen

Schlüpft das LG G8 ThinQ in das Gewand seines Vorgängers? Im Netz veröffentlichte Bilder deuten darauf hin.

Der Vorgänger des LG G8 ThinQ ist mittlerweile sehr günstig erhältlich
LG G8 ThinQ: So viel könnte das Smart­phone kosten
Francis Lido

Wie viel wird das LG G8 ThinQ kosten? Der Preis des 128-GB-Modells ist nun offenbar durchgesickert.

Das LG G8 ThinQ hat seinem Vorgänger (Bild) eine ToF-Kamera voraus
Das LG G8 ThinQ kommt mit einer 3D-Gesichts­er­ken­nung
Francis Lido

Offizielle Informationen zum LG G8 ThinQ: Das Smartphone bietet eine 3D-Frontkamera und feiert auf dem MWC 2019 Premiere.

Das Huawei Mate 20 Pro und das LG V40 ThinQ haben jeweils drei Kameras auf der Rückseite.
Huawei Mate 20 Pro vs. LG V40 ThinQ: Der Triple-Kamera-Vergleich
Jan Johannsen

Das LG V40 ThinQ und das Huawei Mate 20 Pro haben Triple-Kameras. Wozu die gut sind und wie die Bildqualität ausfällt, seht ihr in unserem Vergleich.

Peinlich !6Bei den Zifferblättern stören die Zeiger der LG Watch W7 noch nicht.
3.0
LG Watch W7 im Test: So gut ist die hybride Smart­watch mit analo­gem Uhrwerk
Jan Johannsen

Die LG Watch W7 ist eine Smartwatch mit analogem Uhrwerk. Das soll die Akkulaufzeit erhöhen, erweist sich im Test aber als kapitale Fehlentscheidung.

Das LG V40 ThinQ hat drei Kameras auf der Rückseite.
8.9
LG V40 ThinQ im Test: Lang erwar­te­tes Top-Smart­phone mit Triple-Kamera
Jan Johannsen

Mit seinen fünf Kameras und einem angeblich noch weiter verbesserten Sound, gibt es genug Gründe sich das LG V40 ThinQ im Test genauer anzuschauen.

Das LG G7 ThinQ ist ebenfalls betroffen
LG-Smart­pho­nes haben Probleme mit Googles "Augmen­ted Reality"-Platt­form
Lars Wertgen

Auf Top-Geräten von LG funktioniert die "Augmented Reality"-Plattform von Google nicht mehr richtig: Es gibt ein Problem mit dem Autofokus.

Beim Vorgänger des LG G8 ThinQ ist die Dualkamera noch vertikal angeordnet.
LG G8 ThinQ: Erste Pres­se­bil­der durch­ge­si­ckert
Francis Lido

Die ersten Pressebilder zum LG G8 ThinQ machen offenbar die Runde. Sie scheinen einen vorangegangenen Leak zu bestätigen.

Für die ersten 1000 Käufer gibt es zum LG V40 ThinQ die Smartwatch LG Watch W7 gratis dazu.
Das LG V40 ThinQ und die LG Watch W7 sind ab sofort erhält­lich
Jan Johannsen

Das LG V40 ThinQ mit insgesamt fünf Kameras ist ab heute in Deutschland erhältlich. Wer schnell zuschlägt bekommt eine Smartwatch dazu.

Der Nachfolger des LG G7 ThinQ könnte eine bahnbrechende Neuerung an Bord haben
Kein Touch­s­creen? LG deutet vor MWC neues Smart­phone-Bedien­kon­zept an
Guido Karsten

LG hat einen spannenden Teaser zum nahenden Mobile World Congress 2019 veröffentlicht. Plant der Hersteller etwa das Ende der Touch-Bildschirme?

LG G7 Fit
So soll das LG G8 ausse­hen
Lars Wertgen

Auf YouTube ist ein Video aufgetaucht, in dem das Design des LG G8 zu sehen sein soll. LG reagierte bereits auf die Meldung.

Die LG Watch W7 sieht einer herkömmlichen Uhr ähnlich
LG Watch W7: So viel Smart­watch bekommt ihr für 450 Euro
Christoph Lübben

Eine Hybrid-Uhr mit Durchhaltevermögen zum hohen Preis: Die LG Watch W7 kommt Ende Januar nach Deutschland.

Das LG X power3 hat vor allem einen großen Akku.
LG X power3 vorge­stellt: Güns­ti­ges Smart­phone mir Riesen-Akku
Jan Johannsen

Wenn der Akku das Wichtigste ist, dann ist das LG X power3 das richtige Smartphone für euch. Darüber hinaus dürft ihr keine großen Erwartungen haben.

Microsofts Fachwissen soll LG helfen, Technologien für autonome Fahrzeuge zu entwickeln
So wollen LG und Micro­soft auto­nome Fahr­zeuge besser machen
Sascha Adermann

Die Elektronikriesen LG und Microsoft arbeiten zusammen. Sie entwickeln künftig gemeinsam Technologien, die autonome Fahrzeuge verbessern sollen.

Peinlich !6Der Nachfolger des LG G5 erhält weiterhin Updates
LG G5 und LG V20 erhal­ten keine Android- und Sicher­heits­up­da­tes mehr
Sascha Adermann

LG G6 und LG V20 müssen auf Android Pie verzichten. Für die beiden ehemaligen Topmodelle gibt es künftig auch keine Sicherheitsupdates mehr.

Die Q-Serie (Bild: Q6) erhält Zuwachs in Form des LG Q9
LG Q9 ist offi­zi­ell: Mittel­klasse-Smart­phone zum hohen Preis
Francis Lido

Das LG Q9 ist ein Mittelklasse-Smartphone mit teilweise veralteter Technik. Das Gerät hat aber auch gute Seiten – vor allem für Musikliebhaber.

Mit AirPlay 2 könnt ihr beispielsweise iPhone-Fotos auf dem Sony-Fernseher zeigen
Nach Samsung: Auch Fern­se­her von Sony und LG unter­stüt­zen bald AirPlay 2
Sascha Adermann

Zwei Smart-TV-Hersteller kündigen AirPlay-2-Support an: Bald könnt ihr Inhalte von Apple-Geräten auf Fernseher von LG und Sony streamen.

Das LG G7 ThinQ ist noch mit einem konventionellen Lautsprecher ausgestattet
LG G8 ohne Laut­spre­cher? Display könnte Sound wieder­ge­ben
Sascha Adermann

Wird das LG G8 ein Smartphone ohne klassische Lautsprecher? Möglicherweise setzt das Unternehmen dafür auf die "Sound on Display"-Technologie.

Ein Nachfolger der LG G Watch Style (Bild) könnte eine modulare Kamera bieten
Auf LGs nächste Smart­watch könnt ihr womög­lich eine Kamera stecken
Francis Lido

In einem Patent beschreibt LG eine Smartwatch mit modularer Kamera. Diese ließe sich am Armband befestigen und bewegen,

Im LG G7 steckt zwar leistungsfähige Technik, doch die längste Akkulaufzeit hat das Handy dennoch nicht
LG G7 und Co.: Deshalb geht LG-Smart­pho­nes so schnell der Saft aus
Christoph Lübben

LG G7 ThinQ und LG V40 ThinQ können nicht gerade mit einer langen Akkulaufzeit punkten. Das soll hauptsächlich zwei Gründe haben.

Das LG G7 ThinQ ist in Deutschland seit Sommer 2018 erhältlich
LG G7 ThinQ: Dann könnt ihr mit dem Update auf Android Pie rech­nen
Michael Keller

Das Update auf Android Pie kommt: Besitzer des LG G7 ThinQ werden sich aber voraussichtlich noch eine Weile gedulden müssen.

Im Januar 2019 kommt das LG V40 ThinQ nach Deutschland
LG V40 ThinQ kommt 2019 auch nach Deutsch­land
Michael Keller

Bald ist es so weit: Anfang 2019 soll das LG V40 ThinQ in unseren Breitengeraden erhältlich sein – und damit kurz vor dem Start des Galaxy S10.

Beim OnePlus 6 solltet ihr besser auf die Gesichtserkennung verzichten
Gesichts­er­ken­nung auf Android-Smart­pho­nes wohl am unsi­chers­ten
Francis Lido

Die Gesichtserkennung von Android-Smartphones ist offenbar ein Sicherheitsrisiko. In einem Test ließen sich alle getesteten Android-Geräte überlisten.

UPDATEDas LG G7 Fit besitzt ein großes QHD-Plus-Display
LG G7 Fit: Mittel­klasse-Smart­phone erscheint noch im Novem­ber
Francis Lido

Das LG G7 Fit soll in Kürze erhältlich sein. Jetzt hat der Hersteller auch den Preis bekannt gegeben.

Auf dem Xperia XZ3 könnt ihr ab sofort Netflix in HDR ansehen
Netflix: LG V40, Xperia XZ3 und weitere Smart­pho­nes unter­stüt­zen nun HDR
Michael Keller

Netflix weitet seine HDR-Unterstützung aus: Ab sofort wird die Technologie unter anderem auf dem Xperia XZ3 von Sony unterstützt.

Das LG V40 ThinQ besitzt eine Triple-Kamera
LG V40 ThinQ erhält vor Markt­start Update mit Kamera-Verbes­se­run­gen
Christoph Lübben

Bessere Fotos mit dem LG V40 ThinQ: Noch vor dem Marktstart erhält das Smartphone ein Update, das ausschließlich die Kameras verbessert.

Das LG Q7 BTS Edition für Fans der südkoreanischen Boyband
LG Q7 BTS Edition: Diese Extras bietet die spezi­elle Ausfüh­rung
Francis Lido

Die LG Q7 BTS Edition ist ein Mittelklasse-Smartphone für K-Pop-Fans. Diese bekommen einiges geboten.

Die LG Watch W7 ist die erste Smartwatch von LG mit Wear OS
LG Watch W7 ist mecha­ni­sche Uhr und Smart­watch in einem
Michael Keller

LG hat nicht nur das LG V40 ThinQ enthüllt, sondern auch ein neues Wearable: Die LG Watch W7 ist eine Hybrid-Smartwatch.

Unter der Triple-Kamera des LG V40 ThinQ befindet sich der Fingerabdrucksensor
LG V40 ThinQ ist offi­zi­ell: Fünf Kame­ras für ein Halle­lu­jia
Michael Keller

Das LG V40 ThinQ ist da: Mit seinem neuen Vorzeigemodell will das Unternehmen die Smartphone-Fotografie neu definieren.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.