LG V50 ThinQ: So soll das Premium-Smartphone aussehen

Bereits der Vorgänger des LG V50 ThinQ besitzt eine Triple-Kamera.
Bereits der Vorgänger des LG V50 ThinQ besitzt eine Triple-Kamera.(© 2019 CURVED)

Auf dem kommenden Mobile World Congress (MWC) könnte LG das V50 ThinQ der Öffentlichkeit zeigen. Leak-Experte Evan Blass liefert uns schon jetzt einen Vorgeschmack auf das Premium-Smartphone.

In dem Tweet unter diesem Artikel soll das LG V50 ThinQ in der Version des amerikanischen Mobilfunkanbieters Sprint zu sehen sein. Aufgrund des weitgehend schwarzen Bildschirmhintergrunds fällt es schwer, die Details auf der Vorderseite zu erkennen. Unter anderem lässt sich nur schwer sagen, ob das Gerät eine Einkerbung für die Dual-Frontkamera, also eine Notch, besitzt. Und auch wie breit der untere Bildschirmrand ausfällt, geht aus dem Bild nicht eindeutig hervor.

Hauptkamera mit drei Objektiven?

Für den ein oder anderen womöglich zu deutlich sichtbar ist dagegen das 5G-Logo auf der Rückseite. Das LG V50 ThinQ wird voraussichtlich das erste Gerät des Herstellers sein, das den neuen Mobilfunkstandard unterstützt. Für deutsche Nutzer ist das zumindest mittelfristig allerdings nicht relevant. Denn hierzulande fehlt noch die Infrastruktur, um von den hohen Datenübertragungsraten zu profitieren.

Unterhalb des 5G-Symbols verbaut LG offenbar wie beim V40 ThinQ eine Triple-Kamera, deren Objektive horizontal angeordnet sind. Allerdings ist ein Teil der Rückseite verdeckt. Theoretisch könnte das LG V50 ThinQ also auch eine Hauptkamera mit vier Linsen bieten. Der Fingerabdrucksensor befindet sich anscheinend ebenfalls auf der Rückseite – und nicht etwa im Display.

Zu guter Letzt könnte das Bild auch einen Hinweis auf den Enthüllungstermin beinhalten: Der Bildschirm zeigt den 24. Februar 2019 als Datum. Einen Tag später beginnt der MWC 2019 in Barcelona. Es sieht also ganz danach aus, dass wir auf der Veranstaltung nicht nur das LG G8, sondern auch das LG V50 zu sehen bekommen.


Weitere Artikel zum Thema
LG G8 ThinQ im Härte­test: So wider­stands­fä­hig ist das Flagg­schiff
Francis Lido
LG-G8-ThinQ-Front-02
Wie robust ist das LG G8 ThinQ? Das Premium-Smartphone muss sich einem umfassenden Härtetest stellen.
Alter­na­ti­ven zur Apple Watch: Diese Smart­wat­ches sind iOS-kompa­ti­bel
Francis Lido
Andere Hersteller bieten sinnvolle Alternativen zur Apple Watch Series 4
iPhone-Besitzer müssen nicht unbedingt zur Apple Watch greifen. Wir verraten euch, welche anderen Smartwatches ebenfalls eine Überlegung wert sind.
LG-Patent: Sind Smart­pho­nes in Zukunft durch­sich­tig?
Christoph Lübben
Vom spiegelnden zum durchsichtigen Smartphone? LG hat offenbar große Pläne (Bild: LG V50 ThinQ)
Willkommen in der Zukunft: LG denkt offenbar über ein faltbares und (fast) durchsichtiges Smartphone nach.