Design: News, Gerüchte & Konzepte rund um Smartphones

Google Pixel 6 Pro Test
Schönheit liegt im Auge des Betrachters – auffällig ist das Design des Google Pixel 6 Pro (Bild) aber garantiert (© 2021 CURVED )
Design
Egal, ob Samsung, Huawei, Apple oder Xiaomi – alle Hersteller legen großen Wert auf das Design ihrer Smartphones. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf dem Display und der Kamera, aber auch die Farben spielen eine große Rolle. Auf CURVED findet ihr alle Informationen, die ihr zum Thema braucht. Hier gibt es News, Gerüchte und Tests zu verschiedenen Handy-Designs. [Mehr Lesen]

"Moderne Smartphones sehen doch alle gleich aus" – eine weitverbreitete Meinung, die wir jedoch nur zum Teil vertreten können. Sicher, da Handys heutzutage hauptsächlich aus einem riesigen Display bestehen, haben die Hersteller nicht viel Freiraum für individuelle Gestaltung. Es kommt auf die Details an. Jeder Zentimeter, der individualisierbar ist, wird genutzt. Wer genauer hinsieht, wird schnell die Hersteller-typischen Elemente ausmachen.

Die Kamera: Quasimodos neue Gewänder

Da die Front eines modernen Smartphones nicht viel Platz bietet, fokussieren sich die Hersteller auf die Rückseite und dort wiederum besonders auf die Kamera. Monolinsen gibt es heutzutage kaum noch. In der Regel sind zwei, drei oder vier Objektive verbaut, in einigen Fällen sogar fünf. Deshalb steht die Kamera meist etwas hervor.

Das komplette Modul wird daher oft als Buckel bezeichnet, was als Begriff der Eleganz einiger Konzepte jedoch nicht nahekommt. Vor allem bei den Flaggschiffen sind Samsung, Huawei, Apple und Co. besonders kreativ. Die Anordnung der Linsen ist genauso individuell wie die Form und Farbe des Kameramoduls.

Notch, Teardrop, Punchhole oder UDC?

Das Display mag auf der Frontseite viel Platz einnehmen. Dennoch haben die Hersteller Wege gefunden, einen Hauch von Individualität einzubauen. Apple setzt seine Frontkamera und den Face-ID-Sensor beispielsweise in eine sogenannte Notch am oberen Bildschirmrand. Es handelt sich dabei um eine Einkerbung, die in das Bild hineinragt. Bis heute spaltet das Designelement die Techgemeinde.

Immerhin haben andere Hersteller bereits elegantere Lösungen gefunden. Einige verbauen die vordere Kamera in einem Teardrop, also einem tropfenförmigen Ausschnitt an der oberen Bildschirmkante, der weitaus weniger Platz einnimmt als die Notch. Andere setzten mittlerweile komplett auf Punchholes, die sie mal rechts, mal links und mal in der Mitte platzieren. Hier fotografiert die Selfiekamera durch ein winziges Loch im Display.

Brandneu, aber aktuell noch nicht ausgereift, sind Under-Display-Cams (UDC). Wie der Name schon sagt, sitzt die Frontkamera bei dieser Variante unter dem Bildschirm. Bislang leidet jedoch die Fotoqualität unter dieser Lösung.

Knallbunte Farben stechen ins Auge

Ein weiteres Mittel, um die Optik der eigenen Smartphones aus der Masse hervorzuheben, ist die Farbgestaltung. In den letzten Jahren sind immer mehr Modelle herausgekommen, deren Rückseiten sich durch knallbunte Farben auszeichnen. Zusätzlich setzen die Hersteller auf unterschiedliche Oberflächen. Glatt, geriffelt oder mattiert – es gibt viele Möglichkeiten, das Glas oder den Kunststoff anzupassen.

Faltbare Smartphones: Ein Konzept setzt sich durch

Früher gab es Klapphandys, heute faltbare Smartphones. Samsung machte mit dem Galaxy Z Fold den Anfang, doch inzwischen haben viele andere Hersteller nachgelegt. Interessant ist, dass sich bislang noch kein Design zu einhundert Prozent durchsetzen konnte.

Es gibt verschiedene Konzepte. Das Galaxy Z Fold klappt ihr zum Beispiel auf, um einen riesigen Bildschirm zu erhalten, der dem eines Tablets nahekommt. Beim Galaxy Z Flip oder dem Huawei P50 Pocket faltet ihr ein normal großes Display zusammen, damit das Smartphone kompakt in die Hosentasche passt.

CURVED hält euch auf dem Laufendem

Ihr wollt wissen, mit welchen Designs Samsung, Apple, Huawei und Co. demnächst aufwarten? Dann seid ihr auf CURVED richtig. Wir versorgen euch täglich mit News, Gerüchten und Tests zu allen relevanten Herstellern. Wir berichten über faltbare Smartphones, vollkommen neue Konzepte und mehr. Außerdem bewerten wir bereits existierende Handy-Designs in unseren Tests. Hier findet ihr alles zum Thema Design .