Mega Man: Capcom will die Kult-Reihe für Android und iOS veröffentlichen

So sieht Capcoms neue Umsetzung von Mega Man auf einem mobilen Gerät aus
So sieht Capcoms neue Umsetzung von Mega Man auf einem mobilen Gerät aus(© 2016 Capcom)

Die Kult-Spiele des NES kommen auf das Smartphone: Der Entwickler Capcom hat offiziell verkündet, Mega Man für iOS und Android herauszubringen – und das schon in naher Zukunft. Teil 1 bis 6 des populären Games sollen im Januar des kommenden Jahres verfügbar sein.

Als genaues Release-Datum für Mega Man 1 bis 6 gibt Capcom den 6. Januar 2017 an – zumindest in Japan sollen die Spiele ab diesem Tag für Smartphones und Tablets zur Verfügung stehen, berichtet Android Authority. Ob und wann die 8-Bit-Spiele auch international erscheinen, ist zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht bekannt. Auch einen Preis hat Capcom bislang nicht genannt; es ist aber davon auszugehen, dass es sich um ein Freemium-Spiel handeln wird, bei dem Ihr zum Beispiel Waffen durch In-App-Käufe erwerben könnt.

Bessere Umsetzung erhofft

Bleibt zu hoffen, dass Capcom nicht die Fehler der Vergangenheit wiederholt: Im Jahr 2011 hat das Unternehmen Mega Man X für iOS veröffentlicht – und viele Fans der Reihe erzürnt, wie VentureBeat damals berichtete. Dazu trug vor allem das Preis-Modell bei, da Spieler zusätzlich zum Kaufpreis viele Items für richtiges Geld erwerben mussten. Und auch die Steuerung sorgte für Unmut, da die virtuellen Controller wichtige Bereiche der Spielansicht überdecken.

Zumindest Letzteres scheint bei der neuen Umsetzung nicht aufzutreten: Dem Screenshot von Capcom zufolge wird Mega Man auch auf iOS- und Android-Geräten im 4:3-Verhältnis dargestellt. Die Controller befinden sich demnach an den ungenutzten Seitenrändern des Displays. Nach dem Release wird es sicherlich Gameplay-Videos und Rezensionen aus Japan geben– zumindest ein Vorteil des Umstandes, dass die Spiele dort zuerst erscheinen.


Weitere Artikel zum Thema
"Das Parfüm" wird die nächste Netflix-Serie aus Deutsch­land
Michael Keller
"Das Parfum" wurde 2006 bereits von Tom Tykwer verfilmt
"Das Parfüm" wird zur Netflix-Serie: Noch im Jahr 2018 sollen die Episoden zu sehen sein, die auf dem Roman von Patrick Süßkind basieren.
Größer ist besser: Warum das iPhone 8 Plus mein Favo­rit ist
Marco Engelien
Apple iPhone 8 Plus
Apple zwar im September mit dem iPhone X zwar "das Smartphone der Zukunft" vorgestellt. Das iPhone 8 Plus passt trotzdem besser zu mir.
HTC Desire 12: Erste Details zur Ausstat­tung aufge­taucht
Guido Karsten
Im Herbst 2016 wurde mit dem Desire 10 Lifestyle eines der letzten Modelle dieser Reihe vorgestellt
HTC plant offenbar, mit dem HTC Desire 12 seine Einsteiger-Smartphone-Reihe wiederzubeleben. Eine Verpackung verrät nun bereits Details darüber.