Microsoft Lumia 1030: Display des neuen Kamera-Flaggschiffs geleakt

Her damit !26
Die Vorderseite des vermeintlichen Lumia 1030 lässt keine Onscreen-Buttons erkennen
Die Vorderseite des vermeintlichen Lumia 1030 lässt keine Onscreen-Buttons erkennen(© 2015 Twitter/@OnLeaks)

Kommt ein neues Lumia-Flaggschiff mit ultrascharfer Kamera? Auf dem französischen Technik-Portal NoWhereElse sind Display-Bilder eines möglichen Nachfolgers des Nokia Lumia 1020 aufgetaucht. Das Bildschirm-Teil trägt die Aufschrift "Lumia 1030".

Das Display-Bauteil des möglichen Lumia 1030 stammt wohl aus neuer Produktion, denn es trägt bereits das Microsoft-Logo, aber keinen Nokia-Schriftzug mehr, wie die französische Webseite beobachtet. Deshalb kann es sich offenbar nicht um Prototyp-Teile des mittlerweile aufgegebenen "McLaren"-Projektes handeln. Auch das ebenfalls in einer Ecke entdeckte Logo des US-Mobilfunkanbieters Verizon verrät nicht mehr über das Alter oder die Zukunft des vermeintlichen Lumia 1030.

Könnte auch als Lumia 1040 erscheinen

Es wäre denkbar, dass Microsoft dieses Konzept in anderer Form wieder aufgegriffen hat und an einer weiteren Variante von "McLaren" arbeitet. Doch allein der Schriftzug "Lumia 1030" genügt noch nicht als Beweis. Bei der abgelichteten Smartphone-Vorderseite könnte es sich genau so gut um eine "Hardware-Leiche" eines bereits gestoppten Projektes handeln. Außerdem verwirrt, dass auf der Display-Front keine kapazitiven Onscreen-Buttons zu sehen sind, was für ein Top-Smartphone der Lumia-Serie unüblich wäre.

Schon seit Längerem existieren Gerüchte, dass der Redmonder Konzern wieder an einem Nachfolger des Lumia 1020 arbeitet. Doch mit einer Veröffentlichung eines möglichen Lumia 1030 wäre wohl nicht vor dem vierten Quartal dieses Jahres zu rechnen. Schließlich soll Windows 10 für Smartphones erst im September 2015 erscheinen. Die geleakten Fotos können lediglich einen wagen Eindruck geben, wie ein Lumia 1030 aussehen könnte. Nach wie vor gibt es aber Hinweise dafür, dass Microsoft diese Version überspringt und stattdessen ein völlig neues Lumia 1040 mit frischem Windows 10 auf den Markt bringt. Dieses könnte als Nachfolger des Lumia 1020 dann aber natürlich ebenfalls mit einer besonders hochauflösenden Kamera erscheinen.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9 beim MWC 2018? HMD Global verspricht "gute Show"
Christoph Lübben5
So soll das Nokia 9 aussehen
Wird das Nokia 9 doch nicht mehr im Jahr 2017 vorgestellt? HMD Global könnte das Top-Gerät erst 2018 auf dem Mobile World Congress zeigen.
Apples HomePod ist erst Anfang 2018 fertig
Christoph Lübben7
Der HomePod wird wohl später als geplant erscheinen
Apple hat den Release-Termin verschoben: Der HomePod wird offenbar erst im Jahr 2018 erscheinen. Gibt es noch Probleme mit dem Gadget?
Ist iOS 11.2 schon bald fertig? Apple veröf­fent­licht die vierte Beta
Guido Karsten
Mit iOS 11.2 soll auch die Direktüberweisung zwischen Nutzern per Apple Pay Cash möglich werden
Apple hat mittlerweile die vierte Beta von iOS 11.2 veröffentlicht und die Abstände werden kürzer. Folgt womöglich schon bald der finale Release?