Microsoft-Monopol: Lumia dominiert Windows Phone-Markt

Supergeil !13
Auch das Lumia 535 trägt zum Microsoft-Monopol seinen Teil bei
Auch das Lumia 535 trägt zum Microsoft-Monopol seinen Teil bei(© 2014 CURVED)

Lumias haben ihren festen Platz auf dem Windows Phone-Thron. Wie Windows Central berichtet, haben die Cross Promotion-Experten von AdDuplex ihre Januar-Zahlen veröffentlicht, die ein umfassendes Bild über die globale Nutzung und Verbreitung von Lumia-Smartphones zeichnen.   

Die Haupterkenntnisse der aktuellen Windows Phone-Statistik sind laut AdDuplex, dass hierzulande das Lumia 630 am beliebtesten ist. Weltweit betrachtet hat sich das Lumia 635 vom neunten auf den sechsten Platz der Smartphone-Hitliste vorgearbeitet und das Lumia 530 von der zehnten Position auf die fünfte. 89 Prozent aller Windows Phones laufen mittlerweile mit Version 8.0 oder höher. 62,6 Prozent davon verfügen bereits über Windows Phone 8.1. Zudem haben Lumias eindeutig die Vormachtstellung in der Windows Phone-Welt.

Die globale Windows Phone-Gemeinde nutzt billige Lumias

Vor der Konkurrenz braucht sich Microsoft den aktuellen Zahlen nach wohl kaum zu fürchten. Denn satte 95,6 Prozent aller weltweit verkauften Windows Phones sind Lumia-Geräte. Andere Hersteller fallen bei diesem Marktanteil kaum ins Gewicht. HTC ist für minimale 2,56 Prozent verantwortlich, dahinter folgt Samsung mit 0,99 Prozent sowie Huawei mit 0,56 Prozent. Doch trotz alledem scheint Microsoft ein High-End-Problem zu haben.

Denn auch eine andere Tatsache ist Fakt: Microsoft versorgt die weltweite Windows Phone-Gemeinde hauptsächlich mit Budget-Geräten. Wer auf ein echtes Lumia-Flaggschiff wartet, muss sich wohl noch etwas gedulden: Vor Kurzem kündigte sich zwar eine günstigere Lumia 830-Variante an, doch diese bedient eher das Mittelklasse-Segment. Für den kleinen Geldbeutel gibt es wiederum das Lumia 435 oder Lumia 532. Was fehlt, ist ein Oberklasse-Gerät. Vielleicht verbirgt sich ja hinter einem weiteren Lumia, das kürzlich die indonesische Zulassungsbehörde passiert hat, ein High-End-Smartphone.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9 beim MWC 2018? HMD Global verspricht "gute Show"
Christoph Lübben3
So soll das Nokia 9 aussehen
Wird das Nokia 9 doch nicht mehr im Jahr 2017 vorgestellt? HMD Global könnte das Top-Gerät erst 2018 auf dem Mobile World Congress zeigen.
Huawei arbei­tet wohl eben­falls an 3D-Gesichts­er­ken­nung
Guido Karsten30
Das Huawei Mate 10 Pro besitzt noch keine Frontkamera mit Tiefenwahrnehmung
Seit dem iPhone-X-Release dreht sich im Smartphone-Bereich alles um Kameras mit Tiefenwahrnehmung. Nun heißt es, auch Huawei schlägt diesen Weg ein.
Das OnePlus 5T im Vergleich mit dem iPhone X, Galaxy Note 8 und LG V30
Jan Johannsen27
LGV30, Galaxy Note 8, OnePlus 5T, iPhone 8
Großes Display, wenig Rand: Das OnePlus 5T folgt dem Trend und stellt sich dem Vergleich mit dem iPhone X, Samsung Galaxy Note 8 und LG V30.