Microsoft verschiebt Xbox One-Launch in China

Warum sich der Verkaufsstart der Xbox One verzögert, verrät Microoft nicht.
Warum sich der Verkaufsstart der Xbox One verzögert, verrät Microoft nicht. (© 2014 Microsoft)

Der Verkaufsstart war für 23. September geplant. Aus unbekannten Gründen sagt der Software-Konzern den Termin allerdings kurzfristig ab. Wann die Spielkonsole in die Läden kommt, ist nicht klar. 

Auf unbestimmte Zeit verschoben

Spielefans in China müssen sich noch gedulden, bis die neue Xbox One in die Läden kommt. Ab 23. September sollte die Konsole im Handel erhältlich sein, doch Microsoft sagt diesen Termin jetzt kurzfristig ab.

"Bei Xbox rühmen wir uns damit, erstklassige Spielunterhaltung zu bieten. Um dieses Versprechen zu halten, müssen wir den Launch hinauszögern", informiert der Konzern in einem offiziellen Statement, ohne dabei die konkreten Gründe für den nach hinten verlegten Verkaufsstart zu nennen.

70 Spiele im Angebot

Das für 22. September fixierte Partner-Treffen in Shanghai, bei dem die Xbox One im kleineren Kreis vorgestellt wird, zieht Microsoft allerdings durch. Unter den Teilnehmern werden 100 Geräte verlost, die erst zum offiziellen Launch-Termin verschickt werden.

Wer die Xbox One bereits vorbestellt hat, soll sie als erstes bekommen, vertröstet der Produzent seine Kunden. Wann die Konsole tatsächlich in die Läden kommt, will Microsoft noch nicht verraten. Derzeit verhandelt das Unternehmen eigenen Angaben mit mehr als 4.000 Händlern. Für das chinesische Modell sollen rund 70 Spiele von 25 Entwicklern erhältlich sein.

In China waren bislang Konsolen aus dem Ausland verboten, die Xbox One wäre eine der ersten, die seit dem Jahr 2000 auf dem Markt zugelassen werden.

Weitere Artikel zum Thema
Xbox One: Diese Ände­run­gen enthält das Mai-Update
Francis Lido
Ein Update wertet die Xbox One X auf
Microsoft rollt das Mai-Update für die Xbox One aus: Die Aktualisierung bringt unter anderem 120-Hz-Support für die Konsole.
NES-Spiele bald auf der Nintendo Switch: Diese 10 Spiele gibt's zum Start
Marco Engelien
Nintendos Online-Dienst für die Switch startet im September 2018
Endlich wird es konkret: Nintendo verrät die ersten zehn NES-Spiele, auf die ihr euch zum Start des Online-Dienstes für die Switch freuen dürft.
Xbox One: Diese neuen Funk­tio­nen bringt Micro­soft auf die Konsole
Francis Lido
Die Xbox One X unterstützt künftig auch QHD
Microsoft rollt eine Vorschauversion der neuen Xbox-One-Firmware aus. Diese bringt zahlreiche neue Features auf die Konsole.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.