Neue PayPal-App: Freunden Geld ohne Gebühren überweisen

Sehr praktisch: Mit der neuesten Version der PayPal-App könnt Ihr nun kostenlos Geld an Freunde und Familienmitglieder transferieren. Selbst Personen ohne PayPal-Konto kann Geld überwiesen werden. Eine Voraussetzung muss aber erfüllt sein.

Der Service ist für PayPal-Nutzer in Deutschland zwar gratis, allerdings müssen alle beteiligten Personen ihr Bankkonto als Zahlungsquelle in Euro nutzen – das teilte die eBay-Tochtergesellschaft am Mittwoch mit. Die Funktion wird in der App mit der Version 5.5 unterstützt, die für iOS- und Android-Geräte verfügbar ist.

Überweisung auch an Freunde ohne PayPal-Konto

Um das Geld in der PayPal-App zu verschicken, müsst Ihr einfach die Option "Senden" auswählen, die E-Mail-Adresse des Empfängers sowie den gewünschten Betrag eingeben und die Frage "Wofür ist diese Zahlung?" mit einem Klick auf "Freunde und Familie" beantworten. Auch eine kurze Nachricht an den Empfänger lässt sich einfügen. Der Empfänger des Geldes wird per Push-Benachrichtigung informiert und kann den erhaltenen Betrag direkt nutzen.

Auch wenn die Freunde oder Familienmitglieder gar kein PayPal-Konto haben, soll das kostenlose Versenden des Geldes per App funktionieren. Der Empfänger erhält dann eine E-Mail, die ihn über den erhaltenen Geldbetrag und die Eröffnung eines PayPal-Kontos informiert.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED/labs: Wie ein größe­res iPhone X+ ausse­hen könnte
CURVED labs1
iPhone XS neben iPhone X und iPhone X+
Ein iPhone X kommt selten allein: Wir haben uns gefragt, wie eine größere und eine kleinere Variante von Apples neuem Flaggschiff aussehen könnten.
Schnit­tig wie ein Model S: So könnte ein Tesla-Smart­phone ausse­hen
Guido Karsten
Concept Creator YouTube Tesla Phone
Tesla ist derzeit in aller Munde. Passend dazu haben Konzept-Designer sich nun überlegt, wie ein Smartphones des Autobauers aussehen könnte.
Galaxy X: Stellt Samsung das falt­bare Smart­phone schon zur CES vor?
Christoph Lübben
Das Galaxy X könnte ein Hybrid aus Smartphone und Tablet werden
Samsung könnte sein erstes faltbares Smartphone, das Galaxy X, in absehbarer Zeit enthüllen. Auf der Hersteller-Webseite sei es bereits gelistet.