Offizieller Vertriebspartner für O2 Logo
&
Blau Logo
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)
Bestellhotline: 0800-0210021
Öffnungszeiten Bestellhotline: Mo. - Fr. 8 - 20 Uhr, Sa 9 - 18 Uhr Kontakt Hilfebereich (FAQ)

Neue Roaming-Verordnung: Das erwartet Urlauber nun im EU-Ausland

Xiaomi 12 Curved Display
Das Europäische Parlament hat über das EU-Roaming abgestimmt (© 2022 CURVED )

Am 30. Juni 2022 läuft die derzeitige Roaming-Verordnung der EU aus. Das Parlament hat daher eine neue aufgesetzt, die jedoch weiterhin zugunsten der Tarifnutzer ausfällt. Ihr telefoniert und surft  also auch in Zukunft ohne Zusatzkosten im EU-Ausland.

Urlaub im EU-Ausland stellte für Smartphone-Nutzer in den vergangenen Jahren kein Problem dar. Wer einen Mobilfunktarif in Deutschland erworben hat, durfte diesen auch in Frankreich, Spanien, Italien und allen weiteren 23 EU-Mitgliedsstaaten ohne Zusatzkosten nutzen. Beim Überqueren der Grenze wählt sich das Smartphone von selbst in das Netz eines lokalen Anbieters ein und das war's auch schon – weitere Schritte waren nicht nötig. Nach dem dem neuesten Beschluss des EU-Rats soll das auch in Zukunft so bleiben. Die neue Roaming-Verordnung verlängert die bisher geltenden Regelungen bis 2032.

Neue Verordnung tritt im Sommer in Kraft

Die alte Roaming-Verordnung läuft am 30. Juni 2022 aus. Daher wird die neue erst ab dem 01. Juli greifen. Bisweilen behält sich der EU-Rat Änderungen vor, sofern diese nach einer sorgfältigen Marktanalyse notwendig sein sollten.

Sollte sich bis dahin jedoch keine Situation ergeben, die ein Umschreiben der Verordnung erfordert, könnt ihr auch im nächsten Sommerurlaub euren günstigen Mobilfunktarif (hier auswählen) im EU-Ausland unbesorgt nutzen. Sowohl die Kosten für Anrufe als auch die für SMS und mobile Daten sind überall gleich.

Eine Sache geht jedoch auch weiterhin nicht: Dauerhaftes Roaming schließt die EU-Verordnung aus. Ihr könnt euch also nach wie vor keinen günstigen Handyvertrag im Ausland sichern und via Roaming in Deutschland nutzen.

Der richtige Handyvertrag für den Sommerurlaub

Nun, da das EU-Parlament Roaming ohne Zusatzkosten verlängert hat, ist es an der Zeit sich einen entsprechenden Mobilfunkvertrag zu sichern. Im Urlaub seid ihr vermutlich viel unterwegs. Ihr knipst Fotos, sucht Sehenswürdigkeiten und ruft hin und wieder die Liebsten daheim an. Ihr braucht daher einen Tarif mit Allnet-Flat und viel Datenvolumen, denn das Posten von Urlaubsbildern auf Social Media und auch Google Maps ist datenhungrig.

In unserem Shop mit o2-Handytarifen findet ihr garantiert etwas Passendes. Zum Beispiel den o2 Free M Boost inklusive 40 GB Datenvolumen oder sogar einen der o2-Free-Unlimited-Tarife, bei denen der Highspeed-Datenstrom niemals abbricht.

Deal Galaxy S22 Ultra 5G Burgunder Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Deal iPhone 13 Pro Grau Frontansicht 1
+10 GBpro Jahr
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
54,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema