Nintendo: Erstes Smartphone-Spiel soll in Kürze erscheinen

Supergeil !25
Nintendo will demnächst auch Titel für Smartphones veröffentlichen
Nintendo will demnächst auch Titel für Smartphones veröffentlichen(© 2015 Nintendo, CURVED Montage)

Nintendo hat sich bislang kaum für Smartphones interessiert: Weder für Android-Geräte noch für das iPhone gibt es momentan offizielle Titel des japanischen Spiele-Konzerns. Das soll sich ändern: Schon früher wurde bekannt, dass Nintendo zusammen mit dem Unternehmen DeNA bis 2017 mehrere Spiele für Smartphones entwickeln will. Das erste Game könnte schon bald kommen.

In einem Interview bekräftigte Chef von DeNA West, Shintaro Asako, dass Nintendo ein Spiel für Smartphone herausbringen werde, wie VentureBeat berichtet. Einen genauen Zeitpunkt für die Veröffentlichung nannte der Firmensprecher noch nicht, erklärte aber, dass auf jeden Fall etwas auf dem Weg sei und bald mehr über das Spiel präsentiert werden könne.

Fünf Spiele bis 2017 geplant

Insgesamt soll Nintendo im Rahmen der Partnerschaft mit DeNA bis 2017 fünf Smartphone-Spiele auf den Markt bringen, wie Asako nochmals bestätigte. Um was für Games es sich dabei handeln könnte und in welchem Zeitrahmen sie auf den Markt kommen könnten, ließ der DeNA-Sprecher allerdings offen.

Der Release des ersten Titels könnte allerdings tatsächlich schon bald erfolgen – jedenfalls wenn die Informationen des Analysten Dr. Serkan Toto stimmen. In einem kürzlich veröffentlichten Tweet machte der Experte den Nintendo-Fans Hoffnung: "Bezüglich des ersten Nintendo-DeNA-Games für Smartphones: Erwartet das Unerwartete, und das bald." Es könnte also womöglich nicht mehr lange dauern bis Nintendo tatsächlich sein erstes Spiel auf Apple- und Android-Smartphones herausbringt.


Weitere Artikel zum Thema
Honor 8X erhält Update auf Android Pie
Christoph Lübben
Das Honor 8 erhält nicht nur Android Pie, sondern auch EMUI 9
Für das Honor 8X rollt eine Aktualisierung aus: Das Smartphone bekommt die Benutzeroberfläche EMUI 9 – und damit Android Pie.
Stre­a­ming mit xCloud: So bringt Micro­soft Xbox-Spiele auf Handys
Christoph Lübben
Ein Xbox-Controller ist für xCloud wohl nicht unbedingt notwendig
Mit xCloud bringt Microsoft Xbox-Spiele auf Smartphones. Das Unternehmen macht Entwicklern dabei nötige Anpassungen sehr einfach.
iPhone (2019) kann andere Geräte angeb­lich kabel­los laden
Christoph Lübben
Das iPhone Xs (Bild) bietet zwar kabelloses Aufladen, kann aber keine anderen Geräte mit Energie versorgen
Hat sich Apple von der Konkurrenz inspirieren lassen? Angeblich wird das iPhone für 2019 umgekehrtes kabelloses Aufladen unterstützen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.