Nubia Z11: Smartphone mit Top-Specs in Europa ab etwa 500 Euro zu haben

UPDATEHer damit !23
Das Nubia Z11 bietet unter anderem ein randloses Display
Das Nubia Z11 bietet unter anderem ein randloses Display(© 2016 Nubia)

Update, 06. September: Mittlerweile ist bekannt, dass die Preise leider doch ein Stück über den ersten Spekulationen liegen. In Deutschland soll das Standard-Modell mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher in den Farben Grau und Silber für 499 Euro angeboten werden. Das Spitzenmodell in Schwarz-Gold mit 6 GB RAM und 64 GB internem Speicher soll sogar 599 Euro kosten.

Originalmeldung: Deutschland-Release für aktuelles Top-Smartphone angekündigt: Das Nubia Z11 wird in naher Zukunft auch in Europa erhältlich sein. Das Gerät mit hervorragender Ausstattung soll zu einem Mittelklasse-Preis angeboten werden.D

Im Rahmen der IFA 2016 in Berlin hat der Hersteller verkündet, dass Ihr das Nubia Z11 bald auch hierzulande erwerben könnt, berichtet AndroidAuthority. Außer in Deutschland soll das Gerät auch in Italien, Spanien und den USA erscheinen. Das bereits im Juni vorgestellte Smartphone verfügt über etliche High-End-Specs und stellt eine preisgünstige Alternative zu vielen aktuellen Vorzeigemodellen dar. Ein hervorstechendes Merkmal ist das nahezu randlose Display, das in der Diagonale 5,5 Zoll misst und in Full HD auflöst.

Snapdragon 820 und bis zu 6 GB RAM

Als Herzstück ist im Nubia Z11 ein Snapdragon 820 verbaut, der je nach Modell auf einen 4 oder 6 GB großen Arbeitsspeicher zugreifen kann. Als interner Speicherplatz stehen wahlweise 64 oder 128 GB zur Verfügung, auch die Unterstützung für microSD-Karten ist mit an Bord. Die Hauptkamera löst mit 16 MP auf und verfügt über optische Bildstabilisierung, die Frontkamera ist für 8-MP-Selfies geeignet.

Der Akku des Nubia Z11 bietet eine Kapazität von 3000 mAh und unterstützt die Schnellladetechnologie QuickCharge 3.0. Auf der Rückseite des Metallgehäuses befindet sich ein Fingerabdrucksensor zum bequemen Entsperren des Smartphones. Ein genaues Datum für den Marktstart hat Nubia bislang noch nicht verraten.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Cast #25: Virtual-Reality-Porn in Sach­sen?!
Marco Engelien1
CURVED Cast 25
Im CURVED-Cast geht es heiß her, denn die Sachsen sind VR-Porn-Meister. Außerdem wundern sich Felix und Marco über Huaweis Update-Politik.
iPhone 7: Über­lebt es Flüs­sig­stick­stoff in einem Knet­ball?
Michael Keller4
Peinlich !6iPhone 7 Knete
Kennt Ihr intelligente Knete? TechRax schon. Der YouTuber verschließt darin ein iPhone 7, bevor er es Flüssigstickstoff aussetzt.
BlackBerry Mercury: Fotos sollen das Tasta­tur-Smart­phone zeigen
Michael Keller1
Her damit !33Mit dem BlackBerry Mercury könnte eine Ära zu Ende gehen
BalckBerry will mit dem Mercury ein letztes Smartphone mit physischer Tastatur herausbringen. Fotos sollen das Gerät nun in freier Wildbahn zeigen.