Ocean's 8: Der erste Trailer ist da

Kaum zu glauben: "Ocean's 13" kam vor mittlerweile zehn Jahren in die Kinos, danach folgten noch weitere Ableger. Höchste Zeit also für einen neuen Teil mit neuer Besetzung. "Ocean's 8" soll zwar erst Mitte 2018 erscheinen, doch ein nun veröffentlichter Trailer deutet an, dass sich das lange Warten lohnen könnte.

Wer George Clooney oder Brad Pitt in "Ocean's 8" erwartet hat, wird sich verwundert die Augen reiben. Denn im Trailer stehen einige nicht minder bekannte Damen im Mittelpunkt. An der Spitze der Diebesbande befindet sich dieses Mal nämlich Sandra Bullock, die – wie es sich für einen echten "Ocean's"-Film gehört" – allerlei prominente Unterstützung erhält. Doch dazu später mehr.

Sandra Bullock führt die "Ocean's 8" an

Die Oscar-Preisträgerin ("Blind Side") spielt Debbie Ocean, die Schwester des bisherigen Hauptprotagonisten Danny Ocean (George Clooney), den wir in "Ocean's 8" aber wohl nicht sehen werden. Auch Debbie scheint ein Talent dafür zu haben, mit dem Gesetz in Konflikt geraten: Zu Beginn des Trailers argumentiert sie jedenfalls im orangefarbenen Knast-Outfit, wieso ihre Haftstrafe zur Bewährung ausgesetzt werden sollte.

Doch während sie sich noch reumütig zeigt, wird dem Zuschauer schnell klar, dass sie es wohl nicht ganz so ernst meint, wenn sie beteuert, dass sie sich nur ein einfaches Leben wünscht. Denn kurz darauf sieht man sie mit ihrer Bekannten Lou (Cate Blanchett) Pläne für die Zukunft schmieden, die nichts mit einem Durchschnittsjob zu tun haben. Für einen großen Coup rekrutieren die beiden ein weibliches Team, das ihnen dabei helfen soll, bei einer Gala die prominente Daphne Kluger (Ann Hathaway) um eine sündhaft teure Halskette zu erleichtern. Kluger scheint allerdings selbst mit Debbie und Lou unter einer Decke zu stecken.

Komplettiert wird die Diebesbande, auf die sich der Filmtitel "Ocean's 8" bezieht, von den Mädels Rose (Helena Bonham Carter), Nine Ball (Rihanna), Tammy (Sarah Paulson), Amita (Mindy Kaling) und Constance (Awkwafina). Aber auch einige bekannte Herren spielen bei "Ocean's 8" mit. Damian Lewis ("Homeland", "Billions") verkörpert Debbies Ex-Lover und das eigentliche Ziel des Raubzugs. Außerdem wird Matt Damon in seiner Rolle als Linus Caldwell einen Kurzauftritt haben.


Weitere Artikel zum Thema
Drake veröf­fent­licht über­ra­schend zwei neue Titel auf Spotify & Co.
Francis Lido
Drake auf Apples WWDC
Unverhofft hat Drake zwei neue Tracks veröffentlicht. Zumindest einen davon könntet ihr demnächst häufiger im Radio oder bei Spotify hören.
Gegen Fake News: Face­book-Nutzer sollen Medien bewer­ten
Francis Lido
Mark Zuckerberg will Facebook neu ausrichten
Die nächste große Veränderung kommt auf Facebook-Nutzer zu: Sie sollen bestimmen, welche Nachrichtenorganisationen vertrauenswürdig sind.
"Aven­gers: Infi­nity War" – bekommt Captain Marvel einen Auftritt?
Christoph Lübben2
Bekommt es Thanos in "Avengers: Infinity War" auch mit Captain Marvel zu tun?
Es gibt weiterhin Hinweise darauf, das Captain Marvel in "Avengers: Infinity War" auftaucht. Es könnte aber nur ein kurzer Auftritt werden.