OnePlus 8T: Dieser Preis ist zu gut, um wahr zu sein – oder?

Nicht meins24
Ist das OnePlus 8T wirklich günstiger als sein Vorgänger (Bild)
Ist das OnePlus 8T wirklich günstiger als sein Vorgänger (Bild)(© 2020 OnePlus)

Es ist immer wieder erstaunlich, wie schwer es sein muss, ein neues Smartphone bis zum Launch unter Verschluss zu halten. Auch beim OnePlus 8T ist dies dem Hersteller offenbar nicht gelungen. Amazon Deutschland listete das Smartphone offenbar vorübergehend bereits - samt Preis, Ausstattung und Release-Datum.

Inzwischen ist die Produktseite zwar wieder entfernt, doch das Internet vergisst bekanntlich nicht. In diesem Fall hat Leak-Experte Ishan Agarwal den Eintrag zum OnePlus 8T per Screenshot für uns festgehalten:

Als Release-Datum für das OnePlus 8T hat Amazon demnach den 20. Oktober angegeben. Das wäre knapp eine Woche nach der Enthüllung, die bekanntlich am 14. Oktober erfolgen wird. Der Preis für das OnePlus 8T in der Top-Konfiguration werde bei Amazon knapp 700 Euro betragen. Das Einstiegsmodell soll nur 599 Euro kosten. Damit wäre das OnePlus 8T um einiges günstiger als sein Vorgänger. Ist das möglich?

120-Hz-Display und 65-Watt-Turbo

Kommen wir zur Ausstattung: Unter anderem erwarten soll uns ein 120-Hz-Display, das 6,5 Zoll in der Diagonale misst und in FHD+ auflöst. Das ist wohl einer der beiden größten Fortschritte gegenüber dem aktuellen Modell. Der andere betrifft das Fast Charging. Den Angaben nach lässt sich das OnePlus 8T mit 65 Watt aufladen. Der mutmaßlich 4500 mAh starke Akku dürfte also im Nu wieder gefüllt sein.

Am Chipsatz ändert sich wohl nichts. Erneut soll Qualcomms Top-Chipsatz Snapdragon 865 zum Einsatz kommen. Ihm zur Seite stünden 12 GB RAM. Der interne Speicher sei beim Top-Modell 256 GB groß, zur Einstiegskonfiguration fehlt diese Angabe.

OnePlus 8T ohne Tele-Objektiv?

Die Kamera löse wie beim aktuellen Modell mit 48 MP auf. Doch wir haben einen interessanten Unterschied entdeckt: Das OnePlus 8T besitzt anscheinend kein Tele-Objektiv und damit auch keinen optischen Zoom. Stattdessen soll das Kamera-Setup folgendermaßen aussehen:

  • 48 MP Hauptobjektiv
  • 16 MP Ultraweitwinkel
  • 5 MP "Micro"
  • 2 MP Monochrom

Demnach hat der Hersteller das Tele-Objektiv gegen eine "Micro"-Linse ersetzt. Was damit genau gemeint ist, bleibt unklar. Womöglich ein Makro-Objektiv für Nahaufnahmen? Der Verzicht auf eine Zoom-Linse könnte den niedrigen Preis des Smartphones erklären. Allerdings ist das reine Spekulation. Genauso denkbar ist, dass der von Amazon angegebene Preis einfach nicht stimmt. Spätestens am 14. Oktober wissen wir mehr.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 8T: So soll es sich vom Vorgän­ger abhe­ben
CURVED Redaktion
Nicht meins11Das OnePlus 8T wird sich in Größe und Design von seinen Vorgängern (Bild) unterscheiden
Wie unterscheidet sich das OnePlus 8T vom Vorgänger? Ein Leak-Experte hat neue Infos für uns.
OnePlus Nord: Zwei neue Smart­pho­nes erwei­tern die Modell­reihe
CURVED Redaktion
Unterschiede beim Design erkennt man vor allem bei der Kamera
Auf das OnePlus Nord folgen nun Nord N10 5G und N100. Die neuen Smartphones sollen viel Technik zum kleinen Preis bieten.
OnePlus 9: Release früher als erwar­tet?
CURVED Redaktion
Nicht meins9Das OnePlus 8T wurde erst vor kurzem veröffentlicht
Kommt das OnePlus 9 früher? Gerüchten zufolge soll der Hersteller den Release vorziehen.