Oppo Find 7a: Top-Smartphone ist in Europa erhältlich

Her damit !25
In Schwarz und Weiß ist das Oppo Find 7a jetzt in Europa erhätlich
In Schwarz und Weiß ist das Oppo Find 7a jetzt in Europa erhätlich(© 2014 Oppo)

Schon in wenigen Tagen dürften die ersten Exemplare des Oppo Find 7a endlich auch in Deutschland ausgeliefert werden: Das Top-Smartphone kann zwar seit einem Monat vorbestellt werden, allerdings hat der Hersteller das Gerät erst jetzt in beiden Versionen auf Lager.

Das Oppo Find 7a ist die etwas abgespeckte Variante des Oppo Find 7. Während das Modell mit WQHD-Display und 50-MP-Kamera aber noch ein wenig auf sich warten lässt, wird der kleine Bruder jetzt in Europa ausgeliefert. Via Google+ teilte der Hersteller am Dienstag mit, er habe jetzt beide Versionen des Find 7a auf Lager – damit sind die zwei Farbvarianten gemeint, das High-End-Smartphone gibt es nämlich in Schwarz und Weiß. Am Preis hat sich nichts getan, das Gerät kostet nach wie vor 399 Euro. Die Bestellung läuft weiterhin über den Oppo-Store.

Nichts Neues zum großen Bruder des Oppo Find 7a

Das Oppo Find 7a hat ein 5,5 Zoll großes Full-HD-Display, das mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflöst. Angetrieben wird das mit Android 4.4.2 ausgestattete Smartphone von einem Snapdragon-801-Prozessor mit einer Taktung von 2,3 GHz in Kombination mit einem Arbeitsspeicher von 2 GB.

Neuigkeiten zum Oppo Find 7 mit einer Display-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln teilte der Hersteller nicht mit. Obwohl viele Kunden wissen wollen, ob und wann es das Gerät in Deutschland geben soll. In China soll das Smartphone ab Ende Mai erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7-Update belegt: Mit Nougat wird aus TouchWiz Samsung Expe­ri­ence
Her damit !9Samsung Experience auf dem Galaxy S7 Edge: Mit Android Nougat sagt TouchWiz offenbar Goodbye
Alles anders mit Android Nougat: In der neuesten Beta-Version für das Galaxy S7 soll die Benutzeroberfläche nicht mehr TouchWiz heißen.
Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Diamant­schwarz kommt im Dezem­ber
3
Peinlich !13Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black besitzt offenbar eine spiegelnde Oberfläche
Das Galaxy S7 Edge in Pearl Black: Samsungs Flaggschiff könnte im glänzenden Schwarz auf den Markt kommen – inklusive Speicherupgrade.
Android: App-Upda­tes sollen künf­tig mehr als 50 Prozent klei­ner sein
Christoph Groth
App-Updates unter Android sollen künftig kleiner werden
Google gibt bekannt, dass App-Updates im Schnitt künftig rund zwei Drittel kleiner sein sollen – in manchen Fällen sogar bis zu 90 Prozent.