Oppo Find 7: Gerüchte, News und Fotos

Verfügbar seit Mär 2014

13-MP-Kamera und Android 4.3 Jelly Bean: Zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung im zweiten Quartal 2014 war das Oppo Find 7 auf dem neuesten Stand der Technik. Angetrieben wird es vom Qualcomm Snapdragon 801, der vier Kerne besitzt und mit 2,5 GHz getaktet ist.

Zusammen mit dem Arbeitsspeicher in der Größe von 3 GB wird so eine mehr als ordentliche Rechenleistung ermöglicht – wozu auch der Grafikchip Adreno 330 beiträgt. Dazu kommt der mit 32 GB großzügige interne Speicherplatz, der bei Bedarf über eine MicroSD-Karte zusätzlich erweitert werden kann.

Oppo Find 7 mit ultrascharfen 534 ppi

Das IPS-LCD Display des Oppo Find 7 misst in der Diagonale 5,5 Zoll und löst mit 2560 x 1440 Pixeln auf. Daraus ergibt sich die zum Release die nahezu konkurrenzlose Pixeldichte von 534 ppi – allerdings nur für wenige Wochen, da das LG G3 im Juli 2014 mit 538 ppi auftrumpfte. Beide Devices lassen die Konkurrenz somit weiter hin sich, allerdings braucht es bei der Dichte schon Adleraugen, um noch großartig Unterschiede feststellen zu können. Die Hauptkamera löst mit 13 MP auf, während die Kamera auf der Vorderseite mit 5 MP scharfe Selfies oder Videotelefonie ermöglicht.

Die Maße des Oppo Find 7 betragen 152,6 x 75 x 9,2 mm bei einem Gewicht von 173 Gramm. Damit ist das Smartphone nicht gerade ein Leichtgewicht – angesichts der Leistung ist dieser Umstand aber zu verkraften. Das Gerät ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Der Einführungspreis betrug im Juni 2014 599 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe152,6 x 75 x 9,2 mm
Gewicht173 g
Display5,5 Zoll IPS
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 801
Speicherkapazität32GB
BetriebssystemAndroid OS
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher3GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 2,5GHz
Grafik-ChipAdreno 330
Akkuleistung3000 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung599 €
MartkeinführungMär 2014
Du willst keine News mehr zu Oppo Find 7 verpassen und als Erster erfahren, wann du es in unseren Partnershops kaufen kannst? Dann abonniere doch schnell unseren Alert. Als Zusammenfassung jeden Sonntag bequem per Mail.

Artikel zu "Oppo Find 7"
Supergeil !37Das Oppo Find 9 ist augenscheinlich ein edel wirkendes Phablet
Oppo Find 9: Gele­ak­tes Bild zeigt das Phablet
Michael Keller2

Bild vom mutmaßlichen Oppo Find 9 geleakt: Einer Abbildung zufolge gleicht das Design des Top-Smartphones dem des Vorgängers Find 7.

Her damit !47Der Nachfolger des Oppo Find 7 könnte schon in naher Zukunft erscheinen
Oppo Find 9: Baldi­ger Release mit Snap­dra­gon 810?
Michael Keller3

In dem Dokument eines chinesischen Mobilfunkanbieters ist das Oppo Find 9 aufgetaucht. Offenbar nutzt das Smartphone den Prozessor Snapdragon 810.

Peinlich !49Auch Oppo konnte die iPhone 6-Vorstellung nicht unkommentiert lassen
iPhone 6: Meizu und Oppo belä­cheln Apples Vorstel­lung
Guido Karsten10

Apple hat sein iPhone 6 vorgestellt und die Konkurrenz bläst zum Angriff: Auch die chinesischen Hersteller Oppo und Meizu treiben ihre Scherze.

Peinlich !26Von wegen natürliche Farben: In China haben viele Nutzer des Oppo Find 7a mit Anzeigefehlern zu kämpfen
Oppo Find 7 & 7a: Display-Beschwer­den häufen sich
Benjamin Bockholdt

Bildschirme mit Gelbstich: In chinesischen und internationalen Foren häufen sich die Beschwerden über das Oppo Find 7 und das Oppo Find 7a.

Her damit !25In Schwarz und Weiß ist das Oppo Find 7a jetzt in Europa erhätlich
Oppo Find 7a: Top-Smart­phone ist in Europa erhält­lich
Thomas Jordan

Mit den Auslieferungen des Oppo Find 7a könnte es schnell gehen – der Hersteller hat das Smartphone nun auf Lager. Aber wann kommt der große Bruder?

Supergeil !16Die chinesischen Herausforderer Meizu, Xiaomi oder Oppo rüsten im Schatten von Samsung und Apple zur großen Attacke
Smart­phone-Krieg: Warum China siegt
Jan Johannsen7

Noch stehen Meizu, Xiaomi oder Oppo im Schatten von Samsung und Apple – doch die chinesischen Smartphone-Herausforderer rüsten sich zur großen Attacke