Oppo Find 7: Gerüchte, News und Fotos

Verfügbar seit Apr 2014

13-MP-Kamera und Android 4.3 Jelly Bean: Zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung im zweiten Quartal 2014 war das Oppo Find 7 auf dem neuesten Stand der Technik. Angetrieben wird es vom Qualcomm Snapdragon 801, der vier Kerne besitzt und mit 2,5 GHz getaktet ist.

Zusammen mit dem Arbeitsspeicher in der Größe von 3 GB wird so eine mehr als ordentliche Rechenleistung ermöglicht – wozu auch der Grafikchip Adreno 330 beiträgt. Dazu kommt der mit 32 GB großzügige interne Speicherplatz, der bei Bedarf über eine MicroSD-Karte zusätzlich erweitert werden kann.

Oppo Find 7 mit ultrascharfen 534 ppi

Das IPS-LCD Display des Oppo Find 7 misst in der Diagonale 5,5 Zoll und löst mit 2560 x 1440 Pixeln auf. Daraus ergibt sich die zum Release die nahezu konkurrenzlose Pixeldichte von 534 ppi – allerdings nur für wenige Wochen, da das LG G3 im Juli 2014 mit 538 ppi auftrumpfte. Beide Devices lassen die Konkurrenz somit weiter hin sich, allerdings braucht es bei der Dichte schon Adleraugen, um noch großartig Unterschiede feststellen zu können. Die Hauptkamera löst mit 13 MP auf, während die Kamera auf der Vorderseite mit 5 MP scharfe Selfies oder Videotelefonie ermöglicht.

Die Maße des Oppo Find 7 betragen 152,6 x 75 x 9,2 mm bei einem Gewicht von 173 Gramm. Damit ist das Smartphone nicht gerade ein Leichtgewicht – angesichts der Leistung ist dieser Umstand aber zu verkraften. Das Gerät ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Der Einführungspreis betrug im Juni 2014 599 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe152,6 x 75 x 9,2 mm
Gewicht173 g
Display5,5 Zoll IPS
Kamera-Auflösung13 Megapixel
ProzessorQualcomm Snapdragon 801
Speicherkapazität32GB
BetriebssystemAndroid OS
Erweiterbarer Speicherja
Front-Kamera-Auflösung5 Megapixel
ProdukttypSmartphone
Arbeitsspeicher3GB
4G/LTEja
DatentransferMicro-USB, Bluetooth, WLAN, GPS, NFC, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz4 / 2,5GHz
Grafik-ChipAdreno 330
Akkuleistung3000 mAH
Dual-Simnein
Stylusnein
Fingerabdruckscannernein
Preis bei Markteinführung599 €
MartkeinführungApr 2014
Alle passenden Tipps
Huawei P30 Pro NE vs. Huawei P40 Pro
Huawei P30 Pro New Edition vs. P40 Pro: Die Kamera-Könige im Vergleich
Francis Lido

Huawei P30 Pro New Edition oder P40 Pro? Welches ist das bessere Smartphone für euch? Wir helfen bei der Entscheidung.

Das Pixel 3a und Pixel 4a haben einiges gemeinsam. Doch wo liegen im Detail die Unterschiede?
Google Pixel 4a vs. Pixel 3a: Was hat sich alles verän­dert?
Christoph Lübben

Google Pixel 3a vs. Pixel 4a: Die beiden Mittelklasse-Smartphones im Vergleich. Was macht das neue Modell besser als der Vorgänger?

Gefällt mir8Das Google Pixel 4a bietet für 349 Euro offenbar ein gutes Gesamtpaket
Pixel 4a vs. iPhone SE im Vergleich: Ist das Google-Handy ein Voll­tref­fer?
Guido Karsten

Das Pixel 4a bietet offenbar eine gute Kamera und räumt mit einigen Schwächen von Android auf. Wie schlägt es sich im Vergleich mit Apples iPhone SE?

Das Update auf One UI 2.1 bringt eurem Galaxy A51 (Bild) oder Galaxy A71 einige neue Tricks bei.
Galaxy A51 und A71: Diese tollen Funk­tio­nen bringt euch das neueste Update
Guido Karsten

Mit dem Update auf One UI 2.1 erhalten Galaxy A51 und Galaxy A71 viele neue Funktionen. Einige gab es bislang nur auf teuren High-End-Smartphones.

Das Xiaomi Mi 9 ist eines der besten Smartphones unter 400 Euro
Die besten Smart­pho­nes unter 400 Euro: Gut und güns­tig
Francis Lido

Die besten Smartphones unter 400 Euro? Wir verraten euch, welche Geräte in dieser Preisklasse am attraktivsten sind.

Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro und das Huawei P30 Lite New Edition besitzen beide nur relativ schmale Display-Ränder.
Xiaomi Redmi Note 9 Pro vs. Huawei P30 Lite NE: Ein kurzer Vergleich
Guido Karsten

Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro ist ein solides Mittelklasse-Smartphone mit günstigem Preis, das Huawei P30 Lite New Edition aber auch. Welches kann mehr?