Oscars 2015: Bing und Cortana sagen die Gewinner voraus

Am 22. Februar heißt es wieder "And the Oscar goes to..."
Am 22. Februar heißt es wieder "And the Oscar goes to..."(© 2015 CC: Flickr/Kevo Thomson)

Die 87. Ausgabe der Oscar-Verleihung steht vor der Tür – und Bing und Cortana haben schon einmal vorausgesagt, wer die begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen darf. Angesichts der relativ präzisen Vorhersagen von Cortana zur WM 2014 ist anzunehmen, dass auch die Tipps zum Oscar zumindest teilweise eintreffen werden.

Laut Bing wird "Birdman" den Oscar in der Kategorie "Bester Film" abräumen, berichtet Neowin. Als bester Schauspieler wird der Suchmaschine zufolge Eddie Redmayne für seine Rolle in "The Theory of Everything" ausgezeichnet. Zur besten Schauspielerin wird demnach Julianne Moore für ihren Einsatz in "Still Alice" gekürt. Auch der Film "Boyhood" räumt laut Bing ab: So werden sowohl Regisseur Richard Linklater als auch Patricia Arquette als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet. Als bester Nebendarsteller soll J.K.Simmons für "Whiplash" den Oscar erhalten, während Christopher Nolans "Interstellar" für die besten Effekte prämiert wird.

Schätzt Ihr besser als Cortana und Bing?

Wenig Begeisterung dürften diese Vorhersagen bei Regisseur Wes Anderson auslösen, dessen "The Grand Budapest Hotel" für Oscars in gleich neuen Kategorien nominiert ist. Über die offizielle Oscars-Webseite könnt Ihr auch selbst Vorhersagen treffen, wer bei den 87. Academy Awards am 22. Februar gewinnen wird. Hierzu steht einerseits ein Online-Formular bereit, aber auch eine PDF-Vorlage kann heruntergeladen und ausgedruckt werden, um die eigenen Prognosen schriftlich festzuhalten.

Da Cortana für die Vorhersagen Bing-Algorithmen nutzt, sagen beide Programme ähnliche Gewinner bei den Academy Awards 2015 voraus. Insgesamt ist die Datenbank von Bing umfangreicher, sodass die Prophezeiungen der Suchmaschine präziser ausfallen. Wir sind gespannt, ob Cortana und Bing auch dieses Mal wieder so dicht an den richtigen Ergebnissen liegen werden.


Weitere Artikel zum Thema
Micro­soft-Mitar­bei­ter bestä­tigt: Das Surface Phone kommt
Christoph Lübben2
Her damit !19In der Vergangenheit sind schon einige Bilder aufgetaucht, auf denen das Surface Phone zu sehen sein soll
Gibt es das Surface Phone tatsächlich? Ein mutmaßlicher Microsoft-Mitarbeiter soll die Existenz des Smartphones bestätigt haben.
Neuer Trai­ler zu “Metal Gear Survive”: Konami demons­triert das Game­play
Christoph Lübben
In "Metal Gear Survive" gibt es auch Bögen als Waffen
Voller Einsatz im Kampf gegen die Zombies: Ein Gameplay-Trailer zu "Metal Gear Survive" zeigt euch, wie der Singleplayer-Modus aussehen wird.
Tref­fen sich ein Google-Maps- und ein Bing-Maps-Auto
Christoph Lübben1
Supergeil !5Hier ist ein Auto von Google Maps zu sehen – oder auch nicht
Wenn Autos von Google Maps und Bing Maps aufeinander treffen, müssten wir eigentlich beide Autos zu sehen bekommen. Microsoft sieht das wohl anders.