Google Pixel 4a: Viel Akkulaufzeit für wenig Geld

Her damit21
Anfang August 2020 hat Google das Pixel 4a offiziell vorgestellt
Anfang August 2020 hat Google das Pixel 4a offiziell vorgestellt(© 2020 Google)

Ihr sucht ein ordentliches Android-Smartphone mit einer überdurchschnittlichen Akkulaufzeit? Dann könnte das Google Pixel 4a das Gerät eurer Wahl sein. Ein erster Test zur Laufzeit des Akkus untermauert die Erkenntnis: Das Smartphone bietet euch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Pixel 4a ist erst seit kurzer Zeit offiziell: Google hat das Smartphone Anfang August 2020 der Öffentlichkeit präsentiert. Doch ein Redakteur von Android Police konnte das Smartphone bereits mehrere Wochen lang testen – und bewertet die Akkulaufzeit als sehr positiv. Ob es sich tatsächlich um den "Durchhalte-Champion" 2020 handelt, sei einmal dahingestellt. Ohne Frage bietet euch das Smartphone aber eine mehr als ordentliche Laufzeit.

Zwei Tage Laufzeit bei "leichter Nutzung"

Dem Tester zufolge könne das Pixel 4a zwar nicht mit einigen Konkurrenten in der gleichen Preisklasse mithalten. So gebe es beispielsweise Geräte aus Indien, die einen 5000-mAh-Akku mitbringen. Trotzdem sei die Akkulaufzeit "beeindruckend" – gemessen daran, was das Gerät an Hardware mitbringt. Zum Vergleich: Der Akku des 4a verfügt über die Kapazität von 3140 mAh.

Bei normaler Nutzung liefere das Pixel 4a ohne Probleme eine Bildschirmzeit von sechs Stunden am Tag mit einer Akkuladung. "Normale Nutzung" bedeutet in diesem Fall den Aufruf zahlreicher Webseiten mit Text, das Anhören einiger Podcasts und von Musik sowie 60 bis 90 Minuten Video-Wiedergabe bei erhöhter Bildschirmhelligkeit. Dem Tester zufolge könne der Akku bei "leichter Nutzung" locker bis zu zwei Tage am Stück durchhalten, bevor er wieder aufgeladen werden muss.

Pixel 4a überzeugt auch beim Aufladen

Auch das Aufladen des Pixel-4a-Akkus geht dem Tester zufolge schnell: Das mitgelieferte 18-Watt-Ladegerät soll den Akku in knapp 20 Minuten auf bis zu 50 Prozent aufladen können. So erhaltet ihr in kurzer Zeit genug Kapazität, um das Smartphone ein paar Stunden länger nutzen zu können.

Ab dem 1. Oktober 2020 könnt ihr das Google Pixel 4a erwerben. Der Preis zum Marktstart beträgt rund 350 Euro – und fällt damit deutlich niedriger aus als der für das Konkurrenz-Gerät iPhone SE (2020). Einen Vergleich der beiden Smartphones haben wir für euch bereits angestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Google präsen­tiert Pixel 5: So verfolgt ihr das "Launch Night In"-Event
Lars Wertgen
UPDATEGoogle Pixel 4a
Google stellt das Pixel 5 und Pixel 4a 5G vor. Der Hersteller überträgt sein "Launch Night In" im Livestream. Wie ihr das Event verfolgen könnt.
Pixel 5 und Pixel 4a 5G: Google legt sich auf einen Termin fest
Lars Wertgen
Her damit19Vom Google Pixel 4a wird es auch eine 5G-Variante geben
Noch vor Ende des Monats stellt Google zwei neue Smartphones vor: das Google Pixel 5 und Pixel 4a 5G. Das hat der Hersteller offiziell bestätigt.
Google Pixel 4a vs. Pixel 3a: Was hat sich alles verän­dert?
Christoph Lübben
Her damit15Das Pixel 3a und Pixel 4a haben einiges gemeinsam. Doch wo liegen im Detail die Unterschiede?
Google Pixel 3a vs. Pixel 4a: Die beiden Mittelklasse-Smartphones im Vergleich. Was macht das neue Modell besser als der Vorgänger?