Playstation 5: Erste Details zur Hardware nun bekannt?

Her damit !10
Auf das Design der PS5 müssen wir wohl noch ein wenig warten.
Auf das Design der PS5 müssen wir wohl noch ein wenig warten.(© 2018 Colorware)

Die Gerüchteküche rund um die Playstation 5, den Nachfolger der extrem erfolgreichen Playstation 4, brodelt weiter vor sich hin. Nun sind erste Details zum Innenleben der neuen Hardware aufgetaucht, die wir euch nicht vorenthalten wollen – und können.

Auch die CURVED-Redaktion hat sich in den letzten Wochen schon mit der kommenden Playstation 5 befasst, wir haben für euch zum Beispiel den Preis, die Ausstattung und den etwaigen Erscheinungstermin getippt. Nun sind erste, etwas griffigere Daten aufgetaucht, die sich mit der Hardware der Playstation 5 befassen:

8 Kerne und Navi?

Der Insider Charlie Demerjian hat, seiner Aussage zufolge, schon einen ersten Blick auf die Hardware-Details der PS5 werfen können. Befeuert wird die neuen Sony-Spielekiste demnach von einer CPU mit acht Kernen und einer GPU, die auf dem Navi-Chipsatz von AMD basiert. Dieser brandneue Chipsatz wird von AMD besonders mit seiner besonders guten Skalierbarkeit beworben, auch das geflügelte "Next Gen Memory" wird in Verbindung mit dieser neuen Hardware genannt. Vielleicht ein Hinweis auf den in der PS5 verbauten GDDR 6 Speicher, der vor Kurzem von Samsung bereitgestellt wurde. Ebenfalls wird erwähnt, dass die neue Daddel-Hardware wohl einen deutlichen Sprung bei der Darstellung von VR-Inhalten machen soll.

Demerjian führt weiter aus – was die Gerüchte der letzten Wochen weiter befeuert – dass schon zahlreiche Entwickler-Einheiten der Playstation 5 an die Spielhersteller ausgeliefert worden sind. Er nimmt an, dass die PS5 demnach vielleicht schon im Herbst 2019 das Licht der Spielewelt erblickt. Diese Ansicht teilt die CURVED-Redaktion jedoch nicht, denn momentan – und sicher auch noch im nächsten Herbst – verkauft sich die PS4 viel zu gut, als dass Sony schon so früh einen Nachfolger präsentiert. Sicher ist hingegen: Die Neuigkeiten zur Playstation 5 werden bis zum Release im Jahr 2020 auf keinen Fall weniger werden.


Weitere Artikel zum Thema
Games-Nach­schub: PlaySta­tion 5 schickt die PS4 noch lange nicht in Rente
Francis Lido
Her damit !5Die PS4 soll der PlayStation 5 helfen
Die PS4 spielt weiterhin eine wichtige Rolle für Sony. Unter anderem soll sie der PlayStation 5 zu einem erfolgreichen Start verhelfen.
PlaySta­tion 5 vs. PS4 Pro: So viel schnel­ler lädt die Next-Gen-Konsole
Francis Lido
Die PlayStation 5 ist offenbar ähnlich flink wie Spider-Man
Wie schlägt sich die PlayStation 5 gegen die PS4 Pro? Was die Ladezeiten angeht, lässt sie das aktuelle Modell deutlich hinter sich.
PlaySta­tion 4 und Xbox One: Kommt eine gemein­same Stre­a­ming-Platt­form?
Christoph Lübben
PlayStation 4 oder Xbox One? Bald könnte diese Frage weniger Gewicht haben
Sony und Microsoft sind nun ein Team: Erwartet uns eine Spiele-Streaming-Plattform für PlayStation 4 und Xbox? Denkbar wäre es zumindest.