Playstation Plus im Dezember: Viele Gurken und ein Lichtblick

Kurz vor dem Ausklang eines genialen Spiele-Jahres erfreut Sony die Besitzer eines Playstation-Plus-Abos wieder mit kostenlosen Games für die Lieblingskonsole der deutschen Zocker. Welche Spiele ihr euch diesen Monat herunterladen könnt, ohne einen Cent zu bezahlen, verraten wir euch hier.

Playstation-Hersteller Sony hat die neuen Spiele vorgestellt, die ihr euch aus dem PSN kostenlos herunterladen könnt, wenn ihr über ein Playstation-Plus-Abonnement verfügt. Was eigentlich ein Grund zur Freude sein sollte, wird im Dezember aber für lange Gesichter sorgen. Denn die Spiele sind jetzt nicht wirklich interessant oder neu. Eines davon ist gelinde gesagt sogar eine ziemliche Frechheit. Immerhin können sich Besitzer eines Playstation-VR Systems über ein zusätzliches Spiel freuen – das gab es allerdings auch schon im letzten Monat.

Da war schon mehr drin

Für Playstation-Spieler, die wirklich gewillt sind sich – zusätzlich zu dem "Pile of Shame", der dieses Jahr bei vielen Zockern vor dem heimischen Fernseher wartet – sich noch mehr Spiele aufzuhalsen, bietet Sony für die Playstation 4 das recht betagte "Darksiders 2: Deathinitive Edition" an, das mit etwas aufpolierterer Optik daherkommt, als das Original. Wer das Spiel noch nicht kennt, greift natürlich zu, auch wenn der Vorgänger besser war. Fast schon eine Farce ist das zweite Spiel für die PS4: "Kung Fu Panda: Showdown der Legenden" ist mittlerweile drei Jahre alt und hat zudem damals recht miese Bewertungen abgesahnt. Das will man eigentlich nicht einmal geschenkt haben. Für VR-Spieler gibt es noch die gruselige Achterbahnfahrt "Until Dawn: Rush of Blood" und als Bonus für alle noch das leidlich witzige PlayLink-Spiel "That's You".

Spieler, die kostenlose Spiele für die PS3 ziehen wollen, bekommen im Dezember "XBlaze: Lost Memories" und "Syberia Collection". Auch das sind keine "Über-Spiele". Das diesen Monat recht ernüchternde Angebot wird mit "Forma 8" für PS4 und PSVita und "Wanted Corp" (Vita) abgerundet. So langsam könnte Sony mal wieder ein paar Kracher für ihre zahlenden Kunden lockermachen.

Einen Lichtblick gibt es

Auch wenn die kostenlosen Spiele im Dezember nicht gerade für Begeisterungsstürme sorgen, gibt es immerhin einen großen Lichtblick, auf den sich Nutzer eines Playstation-Plus-Abos freuen können. Denn ab dem 09. Dezember ist es für zahlende Spieler möglich an der Beta zu dem heißerwarteten "Monster Hunter World" teilzunehmen. In der Beta des Spiels könnt ihr euch schonmal die geniale Optik und die realistischen Dinos geben, die es alleine oder mit bis  zu drei anderen Spielern zu jagen gilt. Das Spiel erscheint am 26. Januar für die Playstation 4 und die Xbox. Eine PC Version folgt ein paar Monate später.

Mal sehen, was der Januar bringt. Im obigen Video könnt ihr euch alle kostenlosen Spiele für den Dezember noch einmal ansehen.

Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4: Update lässt euch Samm­lung von Nutzer­da­ten einschrän­ken
Christoph Lübben
Nach einem PS4-Update könnt ihr beeinflussen, welche Daten von euch gesammelt werden
Die PlayStation 4 bietet euch nach dem Update auf Version 5.53 mehr Transparenz: Ihr könnt einstellen, welche Daten über euch gesammelt werden.
"God of War": Das steckt in der Collec­tor's Edition
Christoph Lübben
God Of War
"God of War" erscheint in wenigen Tagen auch als Collector's Edition. Die Inhalte der Box werden euch in einem Unboxing-Video genauer gezeigt.
Nach Ärger mit "Batt­le­front 2": EA distan­ziert sich von Loot­bo­xen
Christoph Lübben1
In "Battlefront 2" könnt ihr euch vielleicht bald ohne Lootboxen in die Schlacht stürzen
Mit "Battlefront 2" hat EA schlechte Erfahrungen gemacht, was Lootboxen angeht. Womöglich wirkt sich das nun auf den Titel und kommende Games aus.