Portana: Hacker setzen Cortana angeblich für Android um

Funktioniert Cortana bald auf Android-Geräten wie dem Google Nexus 6?
Funktioniert Cortana bald auf Android-Geräten wie dem Google Nexus 6?(© 2015 CURVED Montage)

Läuft Cortana auch auf einem Android-Smartphone? Offenbar ist es möglich, die Sprachassistentin von Microsoft auch auf Googles Betriebssystem für mobile Geräte zu portieren. Dementsprechend nennt das italienische Team OrangeSec seine Kreation "Portana".

Allerdings unterliegt Portana einigen Einschränkungen: So soll die Sprachassistentin unter Android nur online funktionieren und zudem nur italienisch verstehen und sprechen, berichtet VentureBeat. Der Grund dafür sei einfach: OrangeSec hätte Cortana nicht mit allen Features auf Android übertragen, sodass auch Portana nur mit den Servern von Microsoft kommunizieren kann.

Pläne von Microsoft weiterhin im Dunkeln

Demnach könnte Portana mit dem Betriebssystem Android nicht auf die gleiche Weise interagieren, wie es Cortana mit Windows Phone tut. Offenbar sei es aber auch nicht die Absicht der Programmierer von OrangeSec gewesen, Cortana vollständig zu portieren; sondern sie wollten zeigen, dass eine Portierung mit ein wenig Arbeit und Geschick theoretisch möglich ist.

Microsoft selbst wollte sich bislang nicht offiziell zu seinen Plänen mit Cortana äußern und wies auf Nachfrage bezüglich Portana darauf hin, dass Cortana mit Windows Phone oder Windows 10 genutzt werden sollte. Es gibt aber vermehrt Gerüchte, die darauf hindeuten, dass die Sprachassistentin auch als App für iOS und Android erscheinen könnte. Bereits im November 2014 war vermutet worden, dass Microsoft diesbezüglich Pläne habe. Die Portierung von OrangeSec gibt nun einen ersten Hinweis darauf, wie Cortana unter Android aussehen könnte. Zumindest auf dem PC aber wird Cortana aber mit Windows 10 sicher Einzug halten.


Weitere Artikel zum Thema
Neue Xbox: Micro­soft bringt neue Konso­len-Gene­ra­tion wohl zur E3
Lars Wertgen
Xbox One X: Bis Ende 2020 bleibt die Microsoft-Konsole wohl die aktuelle Generation
Microsoft bereitet derzeit angeblich die Präsentation von gleich zwei neuen Xbox-Konsolen vor. Diese will das Unternehmen wohl auf der E3 zeigen.
"Anthem" ist da – das sagen die ersten Tests
Christoph Lübben
In "Anthem" gibt es offenbar noch einige Probleme, die den Spielspaß drücken
"Anthem" könnt ihr ab sofort im Handel kaufen. Die ersten Testberichte zum Top-Titel sind ebenso schon da – und die Stimmen sind nicht sehr positiv.
Bringt Micro­soft den Xbox Game Pass auf die Nintendo Switch?
Christoph Lübben
Mit Joy-Cons "Halo" auf der Nintendo Switch zocken? Vielleicht ist das bald möglich
Auf der Nintendo Switch "Gears of War" und "Halo" zocken? Angeblich kommen der Xbox Game Pass und Spiele-Streaming auf die Hybrid-Konsole.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.