Samsung Fernseher bekommen zusätzliche Werbung

Weg damit !68
Samsung Smart-TVs hören nicht nur mit, sie nerven bald auch mit zusätzlicher Werbung
Samsung Smart-TVs hören nicht nur mit, sie nerven bald auch mit zusätzlicher Werbung(© 2016 Samsung)

Jetzt müssen sich auch Europäer auf noch mehr Werbung einstellen: Samsung wird in den nächsten Monaten mehr Werbeanzeigen in seinen Smart-TVs platzieren. Vor einem Jahr hatte das Unternehmen diese Zusatzwerbung schon in den USA eingeführt.

Wie das Wall Street Journal berichtet, kommt die Extra-Werbung per Software-Update  nicht nur auf die aktuellen Modelle – auch ältere Samsung-Fernseher werden von zusätzlichen Anzeigen belagert. Für welche konkreten Geräte das zutrifft, ist noch nicht bekannt.

Nach Lauschangriff nun Zusatzwerbung

Samsung ist seit Langem der Weltmarktführer im TV-Geschäft. Dementsprechend groß ist der Kundenkreis, der sich bald über die zusätzliche Werbung ärgern wird. Geplant sei, dass die Menüs in der Benutzeroberfläche (Tiles) interaktive Werbeanzeigen bekommen.

Es ist nicht das erste Mal, dass die smarten Fernseher von Samsung negativ auffallen. Anfang vergangenen Jahres wurde bekannt, dass die TV-Geräte des südkoreanischen Herstellers jedes gesprochene Wort mithören und weiterleiten. Samsung redete sich damals heraus, da in den Lizenzvereinbarungen der Satz steht "Bitte seien Sie sich bewusst, dass Ihre gesprochenen Worte aufgezeichnet und an einen Drittanbieter geschickt werden." Samsung sei weiterhin nicht verantwortlich dafür, was besagte Drittanbieter für Privatsphäre- oder Sicherheitsmaßnahmen ergreifen.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book will noch in diesem Jahr eigene Serien produ­zie­ren
Michael Keller
Die Facebook-Serien sollen ein junges Publikum ansprechen
Facebook will offenbar in den Streaming-Markt einsteigen: Die ersten selbst produzierten Shows und Serien könnten noch im Sommer 2017 erscheinen.
Google Wifi kommt nach Deutsch­land: Der einfachste Router
Marco Engelien
Weg damit !7Google WiFi ist ein unscheinbarer Router.
Googles WLAN-Router Google WiFi kommt nach Deutschland. Das Unternehmen verspricht mit den Geräten eine einfache Einrichtung und gute WLAN-Abdeckung.
iPhone 8: So würde es mit einge­schal­te­tem Display ausse­hen
Christoph Groth2
Peinlich !37Ein iPhone-8-Dummy wirkt mit etwas Bastelaufwand gleich viel anschaulicher
Wie würde das iPhone 8 mit eingeschaltetem Display aussehen? Ein Bastler hat einen Dummy genommen, um die Antwort in einem Video zu präsentieren.