Bestellhotline: 0800-0210021

Samsung Galaxy S21 FE: Sind das gute oder schlechte Neuigkeiten?

Galaxy S20 FE
Der Vorgänger des Galaxy S21 FE ist immer noch sehr empfehlenswert (© 2020 CURVED )
51
profile-picture

09.07.21 von

Francis Lido

Das Galaxy Watch S21 FE lässt uns keine Ruhe. Eine Zeitlang war es still um das kommende Spar-Flaggschiff, doch aktuell hält es die Gerüchteküche auf Trab. Nun heißt es, Samsung überlege, das Gerät aufgrund der vorherrschenden Chip-Knappheit nur in bestimmten Regionen anzubieten.

Dies geht aus einem Bericht des Korea Herald hervor. Demnach könnte das Samsung Galaxy S21 FE nach dem Launch ausschließlich in den USA und Europa erhältlich sein. An welche Länder der Hersteller dabei genau denkt, ist unklar. Wir gehen aber davon aus, dass Deutschland als einer der wichtigsten Märkte mit dabei wäre. Grund zur Freude also? Schwer zu sagen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S20 FE weiss Frontansicht 1
Samsung Galaxy S20 FE
+ o2 Free M 20 GB
  • 1 Monat unlimited GB geschenkt!(Erster Monat mit unbegrenztem Datenvolumen)
  • Rufnummernmitnahme(Einfach, schnell und problemlos)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
34,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Galaxy S21 FE direkt ausverkauft?

Die Frage ist: Was bedeutet das Ganze für die Verfügbarkeit des Galaxy S21 FE. Dass Samsung den Release womöglich auf bestimmte Regionen begrenzt, spricht dafür, dass zumindest die weltweite Nachfrage das Angebot übersteigen wird. Das wiederum könnte bedeuten, dass uns ein Ausverkauf des Galaxy S21 FE droht. Ähnlich, wie wir es derzeit beim beliebten Galaxy A52 erleben. Anderseits könnte man auch argumentieren: Wenn die anderen Regionen das Galaxy S21 FE nicht bekommen, bleiben womöglich genügend Geräte für Deutschland übrig.

Galaxy-S21-Release nach Plan?

Wer positiv denkt, könnte außerdem zu dem Schluss kommen, dass Samsung den vorgesehenen Launch-Termin für das Galaxy S21 FE mit der im Raum stehenden Strategie eher einhalten könnte. Zuletzt war aufgrund der Chip-Knappheit immer wieder von einem verschobenen Marktstart die Rede. Sollten der Hersteller sich auf die USA und Europa beschränken, wäre eine solche Verschiebung in Deutschland womöglich nicht notwendig.

Exynos statt Snapdragon?

Darüber hinaus berichtet der Korea Herald, dass Samsung bei der Chip-Auswahl zweigleisig fahren könnte. Eigentlich sei – wie beim S20 FE 5G – ein Snapdragon-Chipsatz vorgesehen, worüber sich viele sicherlich freuen würden.

Offenbar bekommt Samsung aber nicht genügend davon, um alle Geräte damit auszustatten. Daher könnte der Hersteller einige davon mit hauseigenen Exynos-Chipsätzen ausstatten. Gut möglich also, dass das Galaxy S21 FE mit dem gleichen Samsung-Antrieb ausgestattet ist wie die anderen Modelle der S21-Reihe hierzulande. Das wäre schade, aber sicherlich zu verkraften. Der Exynos 2100 ist dem Snapdragon 888 zwar etwas unterlegen, aber dennoch ein guter Flaggschiff-Chip.

Galaxy S21 5G violett Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S21 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
46,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S21 5G mit Galaxy Buds Pro Grau Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S21 5G
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Samsung Galaxy Buds Pro
mtl./24Monate: 
52,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema