Samsung Galaxy S5 erhält Update auf Android 4.4.4

Her damit !108
Das Samsung Galaxy S5 läuft ab Werk noch mit Android 4.4.2
Das Samsung Galaxy S5 läuft ab Werk noch mit Android 4.4.2(© 2014 CURVED)

Samsungs Top-Smartphone Galaxy S5 hat jetzt ein Update für sein Betriebssystem auf die aktuellste Android-Version 4.4.4 erhalten. Bislang steht die Aktualisierung aber erst in den USA und Australien zur Verfügung.

Wann genau das Update auf KitKat 4.4.4 für das Galaxy S5 in Deutschland verfügbar sein wird, ist leider noch unklar. Der Release der Aktualisierung für Geräte von US-Kunden des Mobilfunkunternehmens Verizon lässt aber hoffen, dass es bis dahin nicht mehr allzu lange dauern wird. Zwar ist Android 4.4.4 schon seit einigen Monaten erhältlich und auch steht der Nachfolger Android L bereits in den Startlöchern, doch wird Samsungs aktuelles Spitzen-Smartphone Galaxy S5 von Werk aus noch mit Android 4.4.2 ausgeliefert.

Auch in Australien rollt das Android 4.4.4 KitKat-Update bereits

Ein weiterer Hinweis darauf, dass Android 4.4.4 schon bald auch in Deutschland für das Samsung Galaxy S5 erscheint, kommt von SamMobile: Demnach soll die neue Version nämlich auch in Australien für Geräte des dortigen Mobilfunkunternehmens Optus zum Download bereitstehen.

Ist das Update auf Android 4.4.4 KitKat auch hierzulande erst einmal erschienen, sollte die Installation für jeden Galaxy S5 Besitzer eine Pflichtübung sein. Neben kleineren Verbesserungen werden nämlich vor allem einige Sicherheitslücken aus den Vorgängerversionen geschlossen. Sobald Samsung und hiesige Mobilfunkanbieter das neue Android-Update für das Galaxy S5 in Deutschland bereitstellen, wird CURVED Euch selbstverständlich darüber informieren.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei arbei­tet wohl eben­falls an 3D-Gesichts­er­ken­nung
Guido Karsten
Das Huawei Mate 10 Pro besitzt noch keine Frontkamera mit Tiefenwahrnehmung
Seit dem iPhone-X-Release dreht sich im Smartphone-Bereich alles um Kameras mit Tiefenwahrnehmung. Nun heißt es, auch Huawei schlägt diesen Weg ein.
Das OnePlus 5T im Vergleich mit dem iPhone X, Galaxy Note 8 und LG V30
Jan Johannsen3
LGV30, Galaxy Note 8, OnePlus 5T, iPhone 8
Großes Display, wenig Rand: Das OnePlus 5T folgt dem Trend und stellt sich dem Vergleich mit dem iPhone X, Samsung Galaxy Note 8 und LG V30.
Galaxy S9 soll im April in den Handel kommen
Christoph Lübben
Der Rand des Galaxy S9-Displays soll an der Unterseite besonders schmal sein
Womöglich kommt das Galaxy S9 erst im April 2017 in den Handel. Es soll Probleme bei der Produktion eines benötigten Chipsatzes geben.