Sega Forever bringt Game-Klassiker wie Sonic für iOS und Android

Die Spiele von Sega Forever kommen kostenlos auf Euer Smartphone
Die Spiele von Sega Forever kommen kostenlos auf Euer Smartphone(© 2017 Facebook/SEGA Forever)

Mit der Sega Forever Classic Games Collection kommen Spiele-Klassiker auf Euer Smartphone: Das japanische Unternehmen wird in naher Zukunft mehrere Games für mobile Geräte veröffentlichen – sowohl für iOS als auch für Android.

Sega Forever besteht zum Start aus fünf Retro-Spielen: dem Jump 'n Run "Sonic the Hedgehog", dem Rollenspiel "Phantasy Star II", dem Beat 'Em Up "Comix Zone", dem Plattformer "Kid Chameleon" und dem Sega-Drive-Spiel "Altered Beast". Wie Ars Technica berichtet, soll außerdem alle zwei Wochen ein neues Spiel für iPhones und Android-Smartphones hinzukommen. Die Games sind Free-toPlay und werden durch Werbung finanziert. Wenn Ihr keine Anzeigen im Spiel sehen wollt, müsst Ihr pro Titel etwa 2 Euro bezahlen.

Ab sofort verfügbar

Zum Launch von Sega Forever gibt es offenbar ausschließlich Spiele, die ursprünglich für Mega Drive erschienen sind. Im Teaser-Video, das Sega über seinen Twitter-Kanal veröffentlicht hat (siehe unten), sind aber auch andere Konsolen zu sehen: zum Beispiel SG 1000, Dreamcast und Saturn. Ars Technica zufolge dürfte es interessant sein zu sehen, wie die Saturn-Spiele für das Smartphone umgesetzt werden, da in der Vergangenheit bereits Emulatoren nur äußerst schwierig zu bewerkstelligen waren.

Alle Spiele von Sega Forever sollen auf dem Smartphone moderne Features bieten: Dazu gehört laut Sega zum Beispiel die Möglichkeit, Spielstände in der Cloud zu sichern. Außerdem sollen Controller und Leaderboards unterstützt werden. Die ersten fünf Spiele der Kollektion sind ab sofort erhältlich.


Weitere Artikel zum Thema
Shot on iPhone: Apple teilt Video über jungen Sport­ler in Samoa
Christoph Lübben
Apple iPhone Xs
"Shot on iPhone": Ein neues mit dem iPhone Xs gedrehtes Video zeigt, welche beeindruckenden Aufnahmen mit dem Smartphone möglich sind.
Spotify: Bald könnt ihr nervige Künst­ler ausblen­den
Christoph Lübben
Bestimmte Künstler könnt ihr bald aus bereits vorhandenen Spotify-Playlisten herausfiltern
Künstler einfach Stummschalten: Mit Spotify könnt ihr demnächst eure Playlisten so frisieren, dass bestimmte Interpreten nicht mehr zu hören sind.
Diese Games waren im Dezem­ber 2018 beson­ders beliebt
Sascha Adermann
"Super Smash Bros. Ultimate" ist eines der ausgezeichneten Games
Der Verband der deutschen Games-Branche zeichnet regelmäßig besonders verkaufsstarke Spiele aus. Im Dezember 2018 gewannen sieben Games Preise.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.