Sega Forever bringt Game-Klassiker wie Sonic für iOS und Android

Die Spiele von Sega Forever kommen kostenlos auf Euer Smartphone
Die Spiele von Sega Forever kommen kostenlos auf Euer Smartphone(© 2017 Facebook/SEGA Forever)

Mit der Sega Forever Classic Games Collection kommen Spiele-Klassiker auf Euer Smartphone: Das japanische Unternehmen wird in naher Zukunft mehrere Games für mobile Geräte veröffentlichen – sowohl für iOS als auch für Android.

Sega Forever besteht zum Start aus fünf Retro-Spielen: dem Jump 'n Run "Sonic the Hedgehog", dem Rollenspiel "Phantasy Star II", dem Beat 'Em Up "Comix Zone", dem Plattformer "Kid Chameleon" und dem Sega-Drive-Spiel "Altered Beast". Wie Ars Technica berichtet, soll außerdem alle zwei Wochen ein neues Spiel für iPhones und Android-Smartphones hinzukommen. Die Games sind Free-toPlay und werden durch Werbung finanziert. Wenn Ihr keine Anzeigen im Spiel sehen wollt, müsst Ihr pro Titel etwa 2 Euro bezahlen.

Ab sofort verfügbar

Zum Launch von Sega Forever gibt es offenbar ausschließlich Spiele, die ursprünglich für Mega Drive erschienen sind. Im Teaser-Video, das Sega über seinen Twitter-Kanal veröffentlicht hat (siehe unten), sind aber auch andere Konsolen zu sehen: zum Beispiel SG 1000, Dreamcast und Saturn. Ars Technica zufolge dürfte es interessant sein zu sehen, wie die Saturn-Spiele für das Smartphone umgesetzt werden, da in der Vergangenheit bereits Emulatoren nur äußerst schwierig zu bewerkstelligen waren.

Alle Spiele von Sega Forever sollen auf dem Smartphone moderne Features bieten: Dazu gehört laut Sega zum Beispiel die Möglichkeit, Spielstände in der Cloud zu sichern. Außerdem sollen Controller und Leaderboards unterstützt werden. Die ersten fünf Spiele der Kollektion sind ab sofort erhältlich.


Weitere Artikel zum Thema
Android-Apps sollen auf eurem Smart­phone weni­ger Platz verbrau­chen
Michael Keller
Top-Smartphones wie das Samsung Galaxy Note 9 bieten sehr viel Speicherplatz
Android-Apps werden größer und die Smartphone-Speicher wachsen mit: Google will nun dafür sorgen, dass Anwendungen wieder kleiner werden.
Samsung testet Smart­pho­nes mit Selfie­ka­mera hinter dem Display
Lars Wertgen
Ein Nachfolger des Samsung Galaxy Note 9 könnte auf die neue Technologie setzen
Samsung gilt nicht als Freund der Notch und sucht offenbar nach einem anderen Zuhause für die Selfiekamera. Eine Idee gibt es anscheinend bereits.
Pixel 3 und 3 XL: Deshalb sollen die Smart­pho­nes beson­ders sicher sein
Michael Keller
Auf Pixel 3 und 3 XL sollen eure Daten besonders sicher sein
Das Pixel 3 und das 3 XL verfügen über den Chip "Titan M". Dadurch sollen die Smartphones sicherer sein als ältere Modelle des Unternehmens.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.